Auftakt in die neue Kegelsaion 2022/202

 Drei Mannschaften des SKV begannen heute mit ihren ersten Spielen die neue Saison.

Bezirksliga Jugend U 14
In Rodewisch verlor unsere U14 Mannschaft. Für alle war es heute der erste Wettkampfeinsatz und dafür schlugen sie sich ganz wacker. Die besten Ergebnisse erzielten Felix Bley und Lia Dönitz mit 330 Kegel. Justin Birke von Rodewisch kegelte mit 394 den Tagesbestwert
TSG Rodewisch - SKV Auerbach -  1124:980

Kreisklasse  A Männer
Unsere 3. Männermannschaft zeigte sich zum Saisonauftakt in einer guten Form und feierte gleich einen Auswärtssieg in Straßberg. Dabei zeigten sie eine kompakte Mannschaftsleistung. Lars Götz spielte mit starken 584 Kegel den Tagesbestwert. Simon Donner ließ sein Können mit 574 Kegel (Bahnrekord U 23) aufblitzen. Miroslav Simic in seinem ersten Einsatz für den SKV spielte solide 535 Kegel und steigerte sich vorallem auf den 2 Schlussbahnen nochmal deutlich. Dazu zeigten auch Kay Bergfeld in seinem ersten Spiel für Auerbach mit 515 Kegel (starke Schlussbahn mit 159!) sowie Marcel Schmohl mit 520 Kegel eine ordentliche Leistung. Alle Mannschaftspunkte wurden mit nach Auerbach mitgenommen⟃?⍖?
SG Jößnitz - SKV Auerbach  III - 0:7  - (2648-2726 Holz)

Vogtlandliga Damen:
Das erste Spiel ging für die Frauen aus der Zweiten zu Hause leider verloren. Gegen die individuell stärkeren Gegnerinnen aus Jößnitz hatte man unterm Strich zu wenig entgegenzusetzen. Beste Spielerin auf Auerbacher Seite war Gudrun Schädlich mit 488 Kegel. Claudia Bley hatte dabei ihren ersten Einsatz für den SKV. Der Tagesbestwert wurde von der Jößnitzerin Anja Rudolph mit 548 Kegel erzielt
SKV Auerbach II - SG Jößnitz -  0:6 -  (1800-1984 Holz)

Fortsetzung des Saisonauftaktes am Sonntag

Bezirksklasse Damen
Am Sonntagvormittag fuhr die 1. Damenmannschaft  nach Bernsbach. Dort trafen sie auf eine sehr stark spielende Gastgebermannschaft. Auerbach konnte da nicht mithalten. Beste Einzelspielerin war die Bernsbacherin Larissa Fest mit 597 Holz.
Saxonia Bernsbach/Stollberg I -  SKV Auerbach I - 7:0 - (2795:2460)

Bezirksliga U18
Den Auftakt in dieser Spielklasse bildete ein Turnier der 3 teilnehmenden Mannschaften In Dörnthal. Unsere Jugend konnte  krankheitsbedingt nur zu Dritt antreten. Deshalb belegten sie den letzten Platz (1321) hinter dem 1. SpG Stollberg/Bernsbach (1936) und dem 2. SV Dörnthal (1684).

Alle Spielberichte können entweder auf www.facebook.com/profile.php?id=100057094824956 oder auf den jeweiligen Seiten der Spielklassen nachgelesen werden

 

Spielwochenende vom 10./11.09.22

Die Mannschaften des SKV, die zum Wettkampf antraten, hatten allesamt Heimvorteil, den sie jedoch aus unterschiedlichen Gründen nicht nutzen konnten. 3 Mannschaften haben verloren

Bezirksliga U 18
Unsere Jugendlichen hatten eine starke Mannschaft, die Spielgemeinschaft Stollberg/Bernsbach, zu Gast. Die Gäste dominierten das gesamte Spiel. Bester Einzelspieler war Max Seidel mit 560 Holz (Bers./Stollb.). Von Auerbach war es Melina Meinel mit 474 Holz.
SKV Auerbach- SpG Bernsbach/Stollberg - 1696:2049 Holz.

Bezirksliga U 14
Ähnlich erging es unseren Joungstern, die die Jugendlichen der SG GW Mehltheuer zu Gast hatten. Hier waren die besten Einzelspieler Sunny-Blue Schuster von den Gästen mit 416 Holz und unsere Stella Tröger mit 377 Holz
SKV Auerbach - SG GW Mehltheuer - !028:1185 Holz

Bezirksasse St 1 Frauen
Am Sonntagvormittag spielte unsere 1. Damenmannschaft gegen die Spielgemeinschaft Lengenfeld/Bad Elster. Hier konnte nur Marie Heinrich (487) gegen Schmalfuss/Noack (409) einen Mannschaftspunkt  holen.
SKV Auerbach - SpG Lengf./B. Elster - 1:6 - (2384:2463 Holz)

2. Bezirksklasse St 1 Herren
Die 2. Männermannschaft kegelte gegen die Männer der SG Jößnitz. Das Spiel war über alle Duelle, die manchmal knapp ausgingen, spannend. Auerbach holte 2 MP, die anderen 4 gingen an die Gäste. Dass das Endergebnis unentschieden ausging, erreichte Jochen Müller mit 578 Holz gegen Sven Feustel mit 472 Holz. Auerbach hatte 101 Holz in der Gesamtholzzahl. Beste Einzelspieler waren für den SKV Sven Schneider (584) und für die Gäste Thomas Stephan (574).
SKV Auerbach - SG Jößnitz - 4:4 - (3352:3251 Holz)

 

Alle Spielberichte können entweder auf www.facebook.com/profile.php?id=100057094824956 oder auf den jeweiligen Seiten der Spielklassen nachgelesen werden

 

Spielwochenende vom 24./25.09.22

Kurze Zusammenfassung der Samstagspiele

1. Verbandsliga Herren
Leider nicht von Erfolg gekrönt war die Auswärtsfahrt zum Döbelner SC. Am Ende verpasst man mit 3 Holz ein Unentschieden. In den teilweise engen Duellen wäre sogar ein Sieg drin gewesen. Die Punkte holen Tobias Rössel mit starker Tagesbestleistung von 568 Kegel auf der schwer zu spielenden Anlage sowie Martin Hamann mit guten 553 Kegel.
Döbelner SC - SKV Auerbach 6:2 (3185-3182)

2. Verbandsliga Senioren
Mehr Erfolg hatten heute unsere Männer von den Senioren im Heimspiel gegen den Nerchauer SV. Uwe Hofmann zeigte dabei mit 586 Kegel ein starke Tagesbestleistung. Die weiteren Punkte holten Udo Pfenner und Uwe Ehrhardt. Ein guter Saisonauftakt für unsere "alten" Herre
SKV Auerbach - Nerchauer SV 5:3 (3182-3121)

Kreisliga Männer
Auch unsere 3. Männermannschaft konnte heute zu Hause gewinnen. Dabei war vorallem Lars Götz mit 598 Kegel heute gut aufgelegt und drehte die Partie zum Ende noch zu Gunsten der Dritten. Simon Donner mit 511 Kegel holte ein weiteren Punkt.
SKV Auerbach III - SpG Neundorf/Leubnitz 4:3 (2475-2412)

Vogtlandliga Frauen
Im Auswärtsspiel in Mylau war unsere zweite Frauenmannschaft heute lange Zeit gut in der Partie, musste aber leider die Punkte am Ende bei den Gastgebern lassen. Sigrid Hildebrandt mit 502 Kegel und Sabine Dönitz mit 501 Kegel steuerten 2 Punkte bei.
KSC Mylau/RC - SKV Auerbach II 4:2 (2008-1960)

Bezirksliga Jugend U 14
Unsere Jüngsten spielten in Fraureuth. Auf der schwer zu spielenden Bahn hatten sie keine Chance und deshalb verloren. Beste Auerbacher Einzelspielerin war Stella Tröger mit 349 Holz.
VfB Eintracht Freureuth - SKV Auerbach 1090-949 Holz

 

Vereins- und Stadtmeisterschaft 2022


Heute fanden wie jedes Jahr traditionell am 3.Oktober die Endläufe der Vereinsmeisterschaft und dem Wettbewerb um den Pokal des Bürgermeisters der Stadt Auerbach statt. Für die Vereinsmeisterschaften wurden dabei bereits 2 Vorläufe absoviert. Die erspielte Ergebnis heute wird dabei als Endlauf für den Verein und nochmals separat für die Stadtmeisterschaft gewertet.

Bei den Männern nahm Tobias Rössel mit glänzenden 619 Kegel gleich in seinem ersten Jahr beim SKV den Pokal des Bürgermeisters mit nach Hause.  Bei den Frauen war Lea Heinrich dieses Jahr wieder nicht zu schlagen. Sie erspielte sich den Titel mit guten 537 Kegel. Bei den Männern folgen Martin Hamann auf Platz 2 und Kevin Voß auf dem dritten Platz. Bei den Damen belegte Marie Heinrich den Silberang und Celina Roth den Bronzeplatz.

Im Verein setzt sich bei den Herren Martin Hamann mit bärenstarken 1869 Kegel durch. Bei den Damen siegt hier Marie Heinrich mit 1537 Kegel. Das beste Gesamtergebnis bei den Frauen erzielt U23- Spielerin Lea Heinrich mit 1597 Kegel.

Im Rahmen der Austragung heute wurde unserem Vereinsvorsitzenden Lars Götz die Ehrennadel des KVS in Silber verliehen. Für seine jahrelange engagierte Arbeit im Kegelsport und für den Verein, vorallem auch in der Jugendarbeit gebührt der Dank aller Vereinsmitglieder sowie eine Anerkennung des Sächsischen Keglerverbandes 

Sieger in den Vereinsmeisterschaften
Herren: Martin Hamann, Damen: Marie Heinrich, U23m: Simon Donner, U23w: Lea Heinrich, U18m: Erik Markewitz, U18w: Melina Michel, U14m: Nico Markewitz, U14w: Stella Tröger, U14w (A): Amy Stock, U10m: Benjamin Steiner, U10w: Ella Schneider, U10w (A): Marie Harraß, Senioren A: Lars Götz, Seniorinnen A: Sylvia Dönitz, Senioren B: Udo Pfenner, Seniorinnen B: Elke Bispurek, Senioren C: Udo Waßerberg, Seniorinnen C: Sabine Dönitz
Glückwunsch an alle Gewinner!

20221003_160638

20221003_160820

Spielwochenende vom 01./02.10.2022

Bezirksliga Jugend U 14
Samstagvormittag spielten unsere Jüngsten zu Hause gegen VfB Lengenfeld. Mit einem besseren Mannschaftergebnis als in den vorangegangenen Spielen konnten sie aufwarten - Stella Tröger (371), Samira Mindt (313 SE), Felix Bley (335) und Leoni Haase (375). Im Gesamtergebnis des Spieles unterlagen mit nur 6 Holz gegenüber den Gästen
SKV Auerbach II - VfB Lengenfeld 1908 - 1081:1087 Holz

2. Verbandsliga Senioren
Zum Auswärtsspiel fuhren unsere Senioren nach Hohnstädt.Das erste Drittel beendeten beide Mannschaften mit je einen Mannschaftspunkt. Thomas Schneider gewann mit 504 Holz gegen W. König (459). Im anderen Duell unterlag Hubert Schädlich mit 591 Holz A. Mußbach (554). Im Mittelfeld dominierte Ersatzspieler Jochen Müller mit starken 591 Holz das Geschehen. Sein Gegenspieler war E. Scholz (565). Uwe Erhardt konnte mit 529 Holz J. Zitier (541) micht bezwingen. Vor dem Finale stand es 2:2 MP bei Gesamtholz (Hohnstädt - Auerbach) 2119:2115. Die Schlußrunde sollte spannend werden. Die Gastgeber M. Wirth (544) und  D. Asch (526) zeigten keine Schwäche und bezwangen Steffen Bormann (508) und Harald Seidel (482)
Hohnstädter SV - SKV Auerbach - &:2 - (3189:3105 Holz).

1. Verbandsliga Herren
Mit einer guten geschlossenen Mannschaftsleistung konnte unsere 1. Männermannschaft gegen den Hirschfelder SV zu Hause aufwarten. Den Auftakt machten Sven Schneider(538), der knapp gewann und den MP Mick Becker (534) abnahm, und Tobias Rössel, der wieder starke 647 Holz (Tagesbester) spielte und dadurch Patrick Frenzel (533) keine Chance gab. Im mittleren Drittel holte jede Mannschaft einen MP. Chris Ehrhardt (562) unterlag Philipp Paulmann (593). Lars Stocksicherte sich mit 3 Spielpunkren und 585 Holz gegen Stefan Ulbricht (535). Mit 3:1 MP und 137 plus in der Holzzahl für Auerbach ging es in die Schlußrunde. Diese gestaltete sich ähnlich wie die Erste. Thomas Pöhlich (545) bezwang knapp Tim Becker. Andererseits spielte Martin Hamann souverän 621 Holz gegen Patrick Hohmann (523).
SKV Auerbach - Hirschfelder SV - 7:1 - (3498:3260 Holz).

Kreisliga Männer
Die Fahrt der 3. Mannschaft ins Obervogtland zum SKK Zwota war heute nicht von Erfolg gekrönt. Die Gastgeber dominierten das gesamte Spiel. Lediglich Lars Götz holte einen "Ehren-MP" im Schlußduell. Es spielten (Zwota - Auerbach): Detlef Tippner (488) - Christian Lauber (397), Matthias Meinel (549 Tagesbester)- Simon Donner (491), Klaus Kretzschmar (490) - Lukas Graf (455), Christoph Adler (494) - Kay Bergfeld (448) und Swen Pöhland (495) . Lars Götz (520).
SKK Zwota - SKV Auerbach - 6:1 - (2516:2311 Holz)
 

Alle Spielberichte können entweder auf www.facebook.com/profile.php?id=100057094824956 oder auf den jeweiligen Seiten der Spielklassen nachgelesen werden

Spielwochenende 08./09.10.2022

Zusammenfassung der Spiele am Wochenende

2. Bezirksklasse Herren:
Unsere zweite Männermannschaft gewann heute ihr Heimspiel gegen Grün-Weiß Mehltheuer III. Zum Start nahmen gleich Sven Schneider mit guten 574 Kegel und Daniel Stock mit 534 Kegel 2 Punkte dem Gegner ab. Sven lag dabei nach 60 Wurf noch 600er Kurs, erwischte dann aber eine dürftige Bahn, konnte aber zum Schluss seinem Gegner Mehltheuers Besten Christian Lorenz (582) trotzdem den Punkt abnehmen. Im Mittelpaar unterstrich Jochen Müller wieder seine aktuell gute Form mit 577 Kegel und nahm noch einen Zähler mit. Kevin Voß mit 523 verlor sein Duell. Das Schlusspaar mit dem starken Tagesbesten Thomas Pöhlich mit 587 Kegel (auch lange auf 600er-Kurs) und Andre Budlitz mit 522 Kegel sicherte dann Punkte und den Heimsieg. Damit bleibt unsere zweite Männermannschaft auch im vierten Saisonspiel ungeschlagen
SKV Auerbach II - Grün-Weiß Mehltheuer III 7:1 (3317-3250)

Bezirksklasse Frauen
Erleichterung war heute angesagt bei den Mädels nach dem ersten Saisonsieg auswärts in Fraureuth. Auf der bekannten anspruchsvollen Anlage zeigten sie eine kompakte Mannschaftsleistung und nutzten die Schwächen der Gegnerinnen aus. Die 2 Mannschaftspunkte erspielten Lisa Pahl mit 475 Kegel sowie Dabine Dönitz mit 455 Kegel. Beide holten in ihren Duellen dazu eine Menge Plus im Gesamtergebnis. Die weiteren Ergebnisse zum Auswärtssieg steuerten Melina Michel mit 445 Kegel, Lea Heinrich mit 459 Kegel und Marie Heinrich mit 474 Kegel bei.
VfB Eintracht Fraureuth - SKV Auerbach 3:4 (2191-2308)

Bezirksliga U18
Beim heutigen Heimturnier unserer U18-Jugend reichte es zu Platz 3. Bester Spieler war für Auerbach Erik Markewitz mit guten 478 Kegel. Weiterhin spielten Melina Michel 433 Kegel, Nico Markewitz 419 Kegel und Tristan Mädler 396 Kegel.
1. Bernsbach 1917, 2. Dörnthal 1788, 3. Auerbach 1725

2. Vernandsliga Senioren
Bereits am Samstag spielten unsere Senioren in Werdau.  Im 1. Drittel  holte Auerbach mit Marten Frank (539) und Uwe Hofmann (514) gegen Bernd dübler (492) und Jörg Strobel (502) 2 Mannschaftspunkte. Im Mittelspiel dominierten die Gastgeber mit Lothar Triegel (532) und Rainer Jung (513). Hubert Schädlich (510) und Thomas Schneider (483) unterlagen. Die Schlußrunde besti bestimmte Frank Hoppe mit 574  Holz (Tagesbestwert)  das Spiel und sicherte den Werdauern die bessere Gesamtholzzahl, Sein Gegner war Harald Seidel (476). Im anderen duell konnte Udo Pfenner  (533) gegen Joachim Hampel (480) noch einen MP holen.
SV RW Werdau - SKV Auerbach  - 5:3  - 3093: 3055 Holz

 

 

 

Spielwochenende  15./1.10.2022

1. Verbandsliga Herren
Zum Auswärtsspiel reisten heute unsere Männer von der Ersten nach Zwickau. Bei der Bundesligareserve des TSV 90 Zwickau II konnte man die ersten 2 Auswärtszähler in dieser Saison mit ins Göltzschtal nehmen.
Eine wichtige Grundlage schaffte gleich das Startpaar. Tobias Rössel war heute wieder sehr gut aufgelegt und spielte mit 606 Kegel gleich zu Beginn eine starke Tagesbestleistung. Er holte überzeugend seinen Punkt gegen Jannik Wiesener (568). Auch Christian Steiner tütete seinen Zähler mit 557 Kegel souverän gegen Sebastian Schierz (504) ein.
Im Mittelpaar konnte dann Chris Ehrhardt mit 559 Kegel den nächsten Punkt für den SKV verbuchen. Er gewann überzeugend gegen Maddox Gerster (517). Sven Schneider spielte 524 Kegel. Er war im Duell gegen Thomas Korb (550) dran am Gegner, musste aber den Zähler bei den Zwickauern lassen.
Im Schlusspaar konnte dann Lars Stock mit 544 Kegel gegen Sven Kretzschmar (509) noch den vierten Mannschaftspunkt für Auerbach gewinnen. Sein Duell entschied er klar für sich. Martin Hamann mit 557 Kegel ergänzte die kompakte Mannschaftsleistung. Ihm fehlte heute oft "ein kleines mü", sonst wäre im Duell mit dem besten Zwickauer Jan Theilig (574) noch mehr möglich gewesen. So blieb dieser Punkt bei den Gastgebern.
In der Tabelle belegt man nun erstmal mit Mehltheuer zusammen den ersten Platz. Wobei das Tabellenbild nicht ganz vollständig ist, da nicht alle Mannschaften schon 4 Saisonspiele gemacht haben. In 2 Wochen kommt dann der Hohnstädter SV nach Auerbach. Der Aufsteiger ist überzeugend in die Saison gestartet und wird wahrscheinlich auch in Auerbach für ein spannendes Spiel sorgen. TSV 90 Zwickau II - SKV Auerbach 2:6 (3222-3346)

1. Bezirksklasse Damen
Nach dem Auswärtssieg in Fraureuth legte unsere erste Damenmannschaft heute im Heimspiel gegen die SpG Oelsnitz/Markneukirchen nach. Die Mädels feierten einen Heimsieg und können sich in der Tabelle weiter Richtung Mittelfeld schieben.Marie Heinrich zeigte mit 542 Kegel eine gute Tagesbestleistung und holte souverän ihren Punkt. Lisa Pahl mit 541 Kegel war heute auch gut aufgelegt, holte ihren Zähler und konnte sich mit dem Ergebnis auf Platz 3 der U23w Bahnrekordtafel schieben. Melina Michel mit 449 Kegel steuerte den dritten MP bei. Melina Michel mit 494 Kegel und Lea Heinrich mit 456 Kegel komplettierten das Gesamtergebnis für den wichtigen Heimsieg. Bei den Gästen erspielte Ina Stark mit 538 Kegel die beste Leistung.
SKV Auerbach - SpG Oelsnitz/Markneukirchen 5:2 (2482-2430)

2. Bezirksklasse Herren
Unsere zweite Männermannschaft legte heute in Lengenfeld einen starken Auftritt hin und sicherte sich 2 Auswärtspunkte.
Im Startpaar zeigte Sven Schneider mit 595 Kegel eine starke Tagesbestleistung und verpasste nur knapp seine erste 600 in einem Wettkampf. Der zweite Akteur für Auerbach zu Anfang war Daniel Stock mit 538 Kegel. Beide holten in ihren Duellen die Mannschaftspunkte.In der Mittelachse setzte sich das überzeugende Spiel der Zweiten fort. Kevin Voß mit 580 Kegel war gut unterwegs und holte seinen Punkt. Andre Budlitz mit 550 Kegel verpasste knapp seinen Zähler, verlor aber nicht viel im Gesamtergebnis. Das Schlusspaar um Thomas Pöhlich mit 571 Kegel und Jochen Müller mit 573 Kegel unterstrichen die nahtlose stabile Leistung der Mannschaft und rundeten das Gesamtergebnis mit zwei weiteren Punkten zu einen ungefährdeten Auswärtssieg ab. Für Lengenfeld spielten Weigel/Grünlich mit 564 Kegel die besten Ergebnisse.
In der Tabelle bleibt man mit dem Sieg weiter mit an der Spitze und nach dem fünften Spiel ungeschlagen. Weiter so !
VfB Lengenfeld II - SKV Auerbach II 1:7 (3148-3407)

Bezirksliga U 18
Am Sonntagnachmittag hatte unsere Jugendmannschaft die Kegler des SV Dörnthal zu Gast. In der ersten Runde verlor M. Michel/L. Schneider mit 407 Holz gegen Konstatin Ihle (486). Die andere Partie entschied Tim Lammel mit 498 Holz gegen Simeon Dathe (407) für Auerbach. Erik und Nico Markewitz konnten anschließend leider nicht  mehr punkten. Erik Markewitz (480) gegen Fabian Klose (515 - Tagesbester) und  Nico Markewitz (465) gegen Philipp Mathes (476).
Unsere Youngster hoffen auf einen baldigen Sieg, was aber zum nächsten Auswärtsspiel beim Tabellenersten SpG Stollberg/ Bernsbach schwer werden wird.
SKV Auerbach - SV Dörnthal - 1:5 - (1850:1884 Holz)

 

Alle Spielberichte können entweder auf www.facebook.com/profile.php?id=100057094824956 oder auf den jeweiligen Seiten der Spielklassen nachgelesen werden

Spielwochenende  29./30.10.2022

1. Verbandsliga Herren
Zum heutigen Heimspiel konnte unsere erste Männermannschaft einen Heimsieg gegen den spielstarken Aufsteiger aus Hohnstädt einfahren. Wie vor der Begegnung erwartet war es ein enges Duell auf gutem Niveau. Das Startpaar verlief relativ ausgeglichen. Tobias Rössel spielte sehr gute 614 Kegel gegen Michael Block (587) und holte den ersten Zähler für Auerbach. Christian Steiner mit 579 Kegel tat sich in den ersten 30 Vollen schwer und verlor hier wichtige Kegel gegen seinen starken Gegner David Sauerbrey mit 602 Kegel. Er sicherte einen Punkt für die Gäste. Die Mittelachse holte dann 2 wichtige Mannschaftspunkte für den SKV. Chris Ehrhardt sicherte mit 584 Kegel den Punkt ohne Probleme gegen Florian Bauch (527). Ein außergewöhnliches Duell lieferten sich Lars Stock mit 583 Kegel und sein Gegner Robert Böhme mit 582 Kegel. Beide erreichten gleich auf 3 Bahnen die gleiche Zahl und teilten sich die Satzpunkte. Auf einer Bahn lag Lars nur einen Kegel vorn und sicherte so den Punkt, erlebt man nicht so oft . Im Schlusspaar war für die Gäste bis kurz vor Schluss sogar noch ein Unentschieden möglich. Der stärkste Auerbacher Martin Hamann holte mit einer starken konstanten Leistung über alle 4 Bahnen und 622 Kegel souverän seinen Zähler gegen Jörg Böttger (577). Im anderen Duell erwischte Thomas Pöhlich mit 532 Kegel nicht seinen besten Tag und verlor auf der Schlussbahn noch gegen den Tagesbesten Marcel Trinks mit starken 623 Kegel fast 60 Kegel, was aber glücklicherweise nichts mehr am Heimsieg änderte. In der Tabelle grüßt unsere Erste nun vorerst vom Spitzenplatz. Die Tabelle gibt allerdings aktuell nur eine bedingte Aussagekraft, da nicht alle Mannschaften 5 Spiele absolviert haben. Nächste Woche geht es dann für unsere Männer zum Spitzenspiel und Vogtlandderby nach Mehltheuer.
SKV Auerbach - Hohnstädter SV 6:2 (3514-3498)

Kreisliga Herren
Die 3. Männermannschaft gewinnt heute ihr Heimspiel mit einer guten kompakten Leistung und einem neuem Mannschaftsbahnrekord (5 Spieler)
Gleich zu Beginn sorgten der Tagesbeste Lukas Graf mit 583 Kegel und Simon Dommer mit 551 Kegel für einen sehr guten Start. Lukas holte dabei noch ordentlich in den Gesamtholz sowie ein Zähler aus seinem Duell. Mehr Kegel hatte auch Simon in seiner Partie, aber sein Gegner gewann 3 Bahnen und nahm den Punkt für die Gäste aus Elsterberg mit. Simon verlor die Schlussbahn denkbar knapp mit einem Holz. Im Mittelpaar sorgten dann Marcel Schmohl mit 555 Kegel (Danke für die Runde
⟃?⇿?⟃?⎳?) und Miroslav Simic mit 529 Kegel für die Vorentscheidung.  Beide gewannen ihre Duelle und bauten den Vorsprung in den Gesamtkegel weiter aus. Im Schlussduell spielte Lars Götz 529 Kegel und verlor gegen die beste Spielerin aus Elsterberg Sandra Haase mit 568 Kegel. Mit dieser Leistung heute zeigen die Jungs weiter ihre gute konstante Form in diesem Jahr und bleiben den Spitzenreiter aus Zwota auf den Fersen.
SKV Auerbach III - Elsterberger KV 95 5:2 (2747-2626)

 

 

Spielwochenende  05./06.11.2022

Spielergebnisse vom Samstag

Vogtlandliga Frauen
Unsere 2. Damenmannschaft spielte heute auswärts auf der 2-Bahnenanlage in Jößnitz. Die erste Begegnung zwischen Anja Rudolph (541 -Tagesbeste) und Brigitte Steiner (394) ging mit 1 MP an die Gastgeber. Anschließend spielte Sigrid Hildebrand, die auf der Bahn nicht zurecht kam, 378 Holz. Sie unterlag Susanne Krebeck (473). Elke Biskupek gelang es mit 514 Holz für Auerbach 1 MP zu holen. Ihre Gegnerin war Franziska Hegner (380). In der Schlußrunde spielten beide Keglerinnenfast gleich auf. Sabine Dönitz hatte mit 420 Holz die bessere Holzzahl und nahm Annett Reinhold (416) den MP ab. Jößnitz hatte aus den ersten Duellen die wesentlich höhere Gesamtholzzahl und gewann am Ende verdient.
SG Jößnitz - SKV Auerbach - 4:2 - (1810:1706 Holz).

2. Verbandsliga Senioren
Unsere "alten" Herren fuhren heute nach Brandis zum Erstplatzierten der Tabelle. Der gesamte Wettkampf verlief zu Gunsten der Gastgeber. Lediglich Uwe Ehrhardt (538)ergatterte für den SKV einen MP. Sein Gegner war Hans Joachim Teuber (533). Es spielten weiterhin (Brandis-Auerbach): Karsten Otto (529) - Frank Martin (508), Steffen Richter (563) - Uwe Hofmann (515), Peter Neundorf (526) - Hubert Schädlich 478), Michael Friedrich (544) - Harald Seidel (528) und Mathias Lange (554) - Udo Pfenner (503).
TSV RW 90 Brandis - SKV Auerbach - 7:1 - (3249:3069 Holz).

Bezirlsliga U 14
Unsere Jounster hatten ein Heimspiel. Zu Gast waren die Jugendlichen des TSG Rodewisch, die Zweiten der Tabelle. Es spielten: Felix Bley (379 - sein persönliches Bestergebnis) - Vanessa Gentsch (430), Samira Mendt (297 - SE) - Jouline Gentsch (346 - SE), Leonie Haase (358) - Lara Zergiebel (433- Tagesbestwert) und Stella Tröger (339 - Justin Birke (393).
SKV Auerbach - TSG Rodewisch - 1076:1256 Holz

1. Verbandsliga Herren
Im Vogtlandderby heute hatten unsere Männer am Ende etwas ärgerlich das Nachsehen. Sie konnten im Spitzenspiel gut beginnen. Kurz vor der Ziellinie hatte aber Mehltheuer etwas mehr Puste als der SKV
Im Startpaar konnte ein erneut super aufgelegter Tobias Rössel mit 640 Kegel und einer erstklassigen Schlußbahn von 182 Kegel seinen ebenfalls starken Gegner Andy Spranger mit 611 Kegel bezwingen.  Dies bedeutete gleichzeitig die Tagesbestleistung. Christian Steiner erkegelte 579 Kegel und konnte den schwächeren Tag von Thomas Großer (518) für sich nutzen.  Christian ließ aber teils in den Vollen und mit ungewohnt vielen Fehlwürfen noch viele Holz in der Bahn.
Im Mittelpaar konnte dann der Gastgeber zurück in die Begegnung finden. Lars Stock spielte 576 Kegel und verlor seinen Punkt an Daniel Höring mit 598 Kegel. Lars war bis zu den letzten Räumern nah dran am Punkt, musste aber dann Daniel ziehen lassen, weil dieser konsequenter räumte. Chris Ehrhardt mit 514 Kegel fand heute leider gar nicht zu seiner stabilen Form der letzten Wochen. Seinen Punkt überließ er Stefan Großer mit 597 Kegel. Nun Stand es 2:2 nach MP und Mehltheuer war 16 Kegel vorraus. Im Schlusspaar sah es bis nach 60 Wurf aus, als würde Mehltheuer keine Luft mehr an den Heimsieg lassen. Doch Martin Hamann und Nico Schädlich arbeiteten sich bin zu den letzten Räumern nochmal in Schlagdistanz. Hier entschied aber Mehltheuer mit vielen Neunern gleich zu Beginn der letzten 15 Wurf das Spiel endgültig für sich. Martin spielte 583 Kegel und verlor gegen Alexander Kelz mit 601 Kegel. Nico spielte heute nach seiner langen Verletzungspause 546 Kegel und gab seinen Punkt an Lutz Möckel mit 574 Kegel ab.
Am Ende konnten unsere Männer leider nicht "das Angebot" der Gastgeber annehmen, die sonst zu Hause in dieser Saison noch stärker auftraten. In zwei Wochen wartet dann die nächste interessante Begegnung auf Auerbach. Im Heimspiel geht es dann gegen Bautzen.
SG Grün-Weiß Mehltheuer - SKV Auerbach -  6: 2  - (3499-3437)

1. Bezirksklasse Damen
Die erste Damenmannschaft fuhr zum Auswärtsspiel ins Erzgebirge zu den Keglerinnen des Neustädter SV. Mit einer geschlssenen Mannschaftsleistung konnten sie den 3. Sieg in Folge einfahren. 3 Mannschaftspunkte und 125 Holz mehr reichten dazu. Es kegelten im Einzelnen  (Neustädtel-SKV): Ines Gnepper (419) - Melina Mchel (495), Mandy Popp (509) - ES Sabine Dönitz (485), Regina Seifert (448) - Marie Heinrich (511-Tagesbeste), Sabine Wagner (476) - Lisa Pahl (496) und Yvonne Wagner (504) - Lea Heinrich (494).  Nächste Woche empfangen unsere Damen  die Keglerinnen der SpG Bernsbach/Stollberg, die 1. der Tabelle
Neustädtler SV - SKV Auerbach - 2:5 - (2356:2481 Holz)

2. Bezirksklasse Herren
Unsere 2. Männermannschaft empfing zu Hause  den Leubnitzer SV. Den Heimvorteil für einen Sieg konnten sie nicht nutzen. Es war trotzdem ein spannender Wettkampf. In den 3 Duellrunden holte jede Mannschaft jeweils einen Mannschaftspunkt.  Die Gäste hatten aber die bessere Gesamtholzzahl. Die Gegner waren im Einzelnen (SKV_Leubnitz): Daniel Stock (514) - Thomas Brandt (587-Tagesbester), Sven Schneider (526) - Heiko Mergner (491), Andre Budlitz (522) - Rico Dölz (505), Kevin Voß (520) - Jan Weimann (551), Jochen Müller (540) - Adrian Hander (552) und Thomas Pöhlich (545) - Lars Dölz (513).
SKV Auerbach - Leubnitzer SV 1898 - 3:5 - (3167:3199 Holz)

 

Alle Spielberichte können entweder auf www.facebook.com/profile.php?id=100057094824956 oder auf den jeweiligen Seiten der Spielklassen nachgelesen werde

Spielwochenende  12./13.11.2022

Kreisliga Herren
Am Samstag spielte unsere 3. Männermannschaft zu Hause gegen RW Treuen. In 4 Duellen verlor auerbach die Mannschaftspunkte an Treuen. Nur Miroslaw Simic als Tagesbester mit 546 Holz konnte Uwe Jacobi (537) bezwingen. Weiter spielten: Kay Bergfeld (434) - Steffen Giesner (511), Lukas Graf (524) - Andreas Wolf (540), Marcel Schmohl (499) - Sven Bachmann (522) und Lars Götz (521) - Sandro Hagen (536).
SKV Auerbach - SV RW Treuen - 1:6 - (2524:2646 Holz)

1. Bezirksklasse Damen:
Nach 3 Siegen in Folge in der Liga stand heute das schwere Heimspiel gegen den Tabellenführer SpG Bernsbach/Stollberg an. Dabei nahm das Spiel am Ende seinen erwarteten Verlauf. Die Spielerinnen aus Bernsbach holten alle Mannschaftspunkte für sich. Beste Akteurin für den SKV war Lea Heinrich mit 509 Kegel.
Die Frauen aus Bernsbach sicherten sich den Mannschaftsbahnrekord sowie Frances Fröhlich mit 573 Kegel den U23w Einzelrekord und Elisa Seidel mit 553 Kegel den Platz 3 bei der Ehrentafel. Herzlichen Glückwunsch zu den Ergebnissen
SKV Auerbach - SpG Bernsbach/Stollberg - 0:7 - (2390-2779 Holz)

2. Bezirksklasse Herren:
Heute fand das Spitzenspiel um die Tabellenführung beim SV Motor Zwickau Süd statt. Unsere zweite Männermannschaft löste die Aufgabe am Ende souverän zu ihren Gunsten. Alle Punkte gingen bis auf ein Duell auf das Konto des SKV. Bester Spieler heute war Kevin Voß mit sehr guten 588 Kegel.
Glückwunsch zur Tabellenführung
SV Motor Zwickau Süd - SKV Auerbach II  - 1:7  - (3158-3283 Holz)

Bezirksliga Jugend U18
Die 1. Jugendmannschafts trat heute Nachmittag bei der  Spielergemeinschaft Bernsbach/Stollberg, die 1. der Tabelle, an. Trotz aller Bemühungen unserer Mannschaft kommt sie nicht annähernd an die starken Leistungen der Gastgeber ran. Es spielten: Max Seidel (510) - Nico Markewitz (430), Tom Schröter (509) - Eruk Markewitz (430), Elias Gerlach (491) - Lusy Schneider (334) und Kostantin Schulze (493) - Leonie Haase (344)
SpG Bernsbach Stollberg - SKV Auerbach - 2003:1538 Holz

 

Alle Spielberichte können entweder auf www.facebook.com/profile.php?id=100057094824956 oder auf den jeweiligen Seiten der Spielklassen nachgelesen werde

Geburtstage des Monat

Kay Bergfeldt

10.

Stella-July Tröger

11.

Lisa Pahl/ Joachim Zoglauer

12./13.

Thomas Müller

22.

Uwe Hofmann

23

Elke Buskupek

.25.

Steffen Bormann

29.

logo_skv rundgrau
neue Bahn1