Spielwochenende 26./27.10.2019

Vogtlandliga Damen
Die 2. Damenmannschaft empfing am Samstag die Keglerinnen des 1. FC Wacker Plauen.  In den ersten beiden Duellen konnte jede Mannschaft punkten. Gudrun Schädlich holte mit 482 Holz gegen  Heidrun Deeg (423) den Punkt. Sigrid Hildebrandt (404) hatte zwar 2 Spielpunkte, aber die Gesamtholzzahl reichte nicht. Sie unterlag  Marion Frank (419). Zwischenzeitlich stand es 1:1  und 44 Holz plus für Auerbach.  Anschließend gingen Sylvia Dönitz (391) und Bärbel Lischak (388) auf die Bahn. Beide fanden von Anfang an nicht ins Spiel, dadurch hatten ihre Gegnerinnen  Annett Himmler (574 - Tagesbeste u. BR Senin A) und Karin Betz (450) ein Leichtes, die 2 MP zu sichern.
SKV Auerbach II - 1. FC Wacker Plauen - 1:5 - (1665:1866 Holz).

 

1.Verbandsliga Herren
Am Samstag stand für die Männer der Ersten die zweite Auswärtspartie in Folge an. Man reiste zum KSV BG Taucha. Hier hatte man in der Vergangenheit immer gut mitgespielt, konnte aber in den letzten Jahren selten Punkte mitnehmen. Am Start begannen Christian Steiner (547) und Sven Schneider (510). Beiden gelang in den Duellen mit Falko Zehrfeldt (564) und Matthias Engelke (546) kein Punkt. Taucha ging damit in Führung. Im Mittelpaar konnten Lars Stock und Martin Hamann die Begegnung noch offen halten. Lars Stock (567) gewann seinen Punkt gegen Sebastian Eichelbaum (553) in einem eng geführten Duell. Spannend war es auch bei Martin Hamann (559) gegen Volker Haase (568), hier hatte aber der Tauchaer knapp die Nase vorn. Mit einem 1:3 (-48) begann das spannende Schlusspaar. Hier ließ der Gastgeber bis zum 60 Wurf keine Luft ran, es sah lange nach einem Erfolg für Taucha aus. Doch dann zeigten sie kleinere Schwächen auf, die Auerbach nutzen konnte. Chris Ehrhardt spielte mit 578 Holz die Tagesbestleistung, holte einen Zähler und bestätigte seine aktuell gute Form gegen Tim Erdösi (520). Nico Schädlich (546) fing David Böttcher (544) auf der Zielgeraden noch ab und erkämpfte einen weiteren Mannschaftspunkt. So können die Männer den zweiten Auswärtserfolg in Folge verbuchen und in der Tabelle mit einem ausgeglichenen Punktekonto ins Mittelfeld aufrücken.
KSV BG Taucha - SKV Auerbach 3:5 (3295-3307 Holz)


 

Vogtlandliga Herren
Die 3. Männermannschaft war an diesem Wochenende  zu Gast in Schwarzhammermühle. Im ersten Duell gelang es Daniel Stock (537) knapp durch 2 Holz mehr  , den MP gegen  Steffen Schönwitz (535) zu holen. Im nächsten Spiel konterte Denny Schönwitz, spielte starke 603 Holz.  Unser Thomas Pöhlich  (540) hatte trotz guten Spieles keine Chance. Die Gastgeber holten auch den nächsten MP mit Lars Rötzsch (507) gegen Kevin Pahl (470). Der Zwischenstand hieß - 2:1 und +98 Holz für Schwarzhammermühle. In den letzten beiden Runden versuchten Lukas Pöhlich (549) und Lars Götz (540) gegen Rene Fiedler (494) und  Julian Schönwitz (530) zu punkten. Die 2 MP waren sicher für Auerbach. Aber die Gesamtholzzahl reichte nicht für den Sieg.
KSV Schwarzhammermühle - SKV Auerbach - 4:3 - (2669:2636 Holz).
 

Bezirksliga Jugend U 14 und U 18
Unsere Jugendlichen U 14 spielten auswärts in Rodewisch. Erik Markewitz (306 - SE), Tristan Mädler (350), Nico Markewitz (374) und Tim Lammel (406) unterlagen knapp  den Rodewischern.
TSG Rodewisch - SKV Auerbach - 1148:1130 Holz.
Das U 18 Team kegelte zu Hause gegen die Spielgemeinschaft Plauen. In den ersten beiden Duellen holte jede Mannschaft 1 MP. Melina Michel (405) unterllag Felix Bräunlich (510) und Lisa Pahl mit 520 Holz  Elias Döring (488). 1:1 und 73 Holz minus für Auerbach der Zwischenstand. Lukas Graf holte mit 530 Holz (Tagesbester) den Rückstand bis auf 4 Holz auf. Sein Gegenspieler war Lukas Schreiber (461). In der anderen Partie spielte Lea Heinrich 462 Holz ebenso ihr Gegner Carsten Schmidt (462), für beide je 0,5 MP.
SKV Auerbach - SpG Plauen - 2,5:3,5 - (1917:1921 Holz)

 

Spielwochenende 02./03.11.19

Bezirksliga U 18
Die 1. Jugendmannschaft spielte gestern in Fraureuth. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten sie sich über einen Sieg freuen. Für Auerbach spielten:  Lea Heinrich (464),  Celina Roth (467), Lisa Pahl (459) und Lukas Graf (486). Bestes Einzelergebnis erreichte mit 508 Holz Lena  Pöcker von Fraureuth. Auerbach rutscht damit auf den 3. Tabellenplatz.
VfB Eintracht Fraureuth - SKV  Auerbach - 1857:1876 Holz
 

2. Verbandsliga Senioren
Am Samstagvormittag hatten die Senioren die Kegler des Hohnstädter SV zu Gast. Die beiden ersten Duelle entschieden die Auerbacher für sich. Hubert Schädlich (532) gewann gegen Andreas Mosbach (509) und  Uwe Ehrhardt (529) gegen Egbert Scholz (517). Die nächsten Spiele gewannen alle die Gäste, wobei die einzelnen Ergebnisse sehr knapp ausfielen:  Udo Wasserberg/Harald Schädlich (497) - Jürgen Zittier (508), Frank Martin (533) - Dirk Asch (534),  Uwe Hofmann (501) - Matthias Wirth (517) und Udo Pfenner (511) - Uwe Böttger (537).
SKV Auerbach - Hohnstädter SV - 2:6 - (3103:3122 Holz).

 

1. Kreisklasse Herren
Die 4. Männermannschaft spielte gegen die 3. Mannschaft des  VfB Lengenfeld zu Hause.  In einem ausgeglichenen Wettkampf holte jede Mannschaft 2 Mannschaftspunkte. Dank der besseren Gesamtholzzahl gewann Auerbach. Gegeneinander kegelten:  Roland Mäßig (529) - Marcel Schlegelmilch (455),  Matthias Ernst (469) - Hartmut Grüllich (511), Simon Donner (489) - Joachim Meinel (468) und Matthias Walther  (426) - Peter Enskat (443).
SKV Auerbach - VfB Lengenfeld - 4:2 - (1913:1883 Holz).
 

Bezirksklasse Herren
Die Kegler des KC Erlbach waren heute zu Gast bei der 2. Männermannschaft auf unserer Kegelbahn. Die Gäste aus dem Obervogtland sicherten mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung alle 6 Mannschaftspunkte und gewannen klar 0:8 MP. Die einzelnen Ergebnisse: Jochen Müller (517) - Lars Kürschner (527),  Kevin Voß (552) - Jens Martin (565),  Steffen Dönitz (489) - Andreas Wappler (539), Andre Budlitz (495) - Michael Scholz (535), Jörn Krämer (543) -Rico Piesendel (556) und Steffen Bormann (564) - Stefan Wolf (590).
SKV Auerbach - KC Erlbach - 0:8 - (3160:3312 Holz).
 

Bezirksklasse Damen
Die 1. Damenmannschaft spielte heute auch zu Hause gegen KV Oelsnitz. Auch unsere Mädels konnten mit ihren gezeigten Leistungen nicht punkten. Lediglich Ursula Anke holte mit 514 Holz gegen Veronika Panzert (500)  1 MP. Die Gäste spielten alle über die 500er Marke, dass ihnen 4 MP die höhere Holzzahl und somit den Sieg brachte. Es spielten: Marie Heinrich (493) - Lea Hertel (505), Ria Ungethüm/Gudrun Schädlich (481) - Ines Martin (540), Elke Biskupek (475) - Kerstin Pötzsch (513) und Sabine Dönitz (452) - Heike Degen (505).
SKV Auerbach - KV Oelsnitz - 1:6 - (2415:2563 Holz).

Spielwochenende 09./19.11.19

1.Verbandsliga Herren
Am 6. Spieltag empfing unsere  1.Männermannschaft den Döbelner SC. Der Aufsteiger konnte bisher mit guten Leistungen in der Saison aufwarten. Die Männer wiederum hofften auf den ersten Heimsieg. Im Startpaar verlief die Begegnung zunächst ausgeglichen. Christian Steiner erspielte mit guten 587 Holz einen Punkt gegen Felix Scholz (562). Sven Schneider mit 516 Holz ließ den Zähler bei Andreas Rippin (552). Im Mitteldurchgang konnte der SKV sich in Front setzen. Martin Hamann spielte mit 596 Holz eine starke Tagesbestleistung und Lars Stock mit 590 Holz war ebenfalls gut aufgelegt. Beide holten ihre Punkte und wichtige Holz gegen Mike Fuhrmann (579) und Lars Ebermann (550). Mit einem 3:1 (+46) begann das Schlusspaar. Hier zeigte Nico Schädlich mit 583 Holz eine gute Leistung und punktete entscheidend gegen Knospe/Junghans (517). Chris Ehrhardt mit 562 Holz lieferte sich auf jeder Bahn ein spannendes Duell mit Heiko Fuhrmann (569), welches der Döbelner knapp für sich entschied. Am Ende steht für die Auerbacher ein verdienter Heimsieg. Mit 7:5 Punkten festigt man die Position im Mittelfeld der Tabelle.
SKV Auerbach - Döbelner SC 6:2 (3434-3329)
 

2. Verbandsliga Senioren
Gestern empfing unsere Seniorenmannschaft den KV 51 Bennewitz. Leider verloren sie auch ihr drittes Heimspiel in dieser Saison. Gegen die insgesamt geschlossene Mannschaftsleistung der Gäste konnte man zu wenig entgegensetzen. Der beste SKV-Spieler Udo Pfenner mit guten 581 Holz und Uwe Hofmann mit 538 Holz holten 2 Punkte für Auerbach. Bei Bennewitz gelang Frank Eßrich mit 586 Holz die Tagesbestleistung.
SKV Auerbach - KV 51 Bennewitz 2:6 (3104-3231)
 

Vogtlandliga  Herren
Die  3. Mannschaft fuhr zum 6. Spiel nach Oberlauterbach. Daniel Stock spielte gleich zu Beginn mit 553 Holz  gegen M. Meinel (545) stark auf.  In den nächsten Durchgängen konnte Auerbach gegen eine gute Mannschaftsleistung der Gastgeber nicht mithalten. Lukas Pöhlich (475),
Christopher Krebs (491) und Thomas Pöhlich (495) unterlagen A. Muschak (503), P. Oettel (554 - Tagesbester) und L. Oettel (526). Schlußspieler Lars  Götz holte mit 514 Holz noch einen MP gegen  M. Klug (507).
BW Oberlauterbach - SKV Auerbach - 5:2 - (2635:2528 Holz)
 

Bezirksliga U14
Unsere Jugend hatte heute die stark spielende Mannschaft aus Fraureuth  den 1. der Tabelle zu Gast.  Trotz passabler Ergebnisse verlor Auerbach. Nico Markewitz (329 - SE), Erik Markwitz (356), Melina Michel (415) und Tim  Lammel (472) spielten gegen K. Krämer (397), F. Krämer (353), Julian Pöcker (408) und Gregor Liebold (508).
SKV Auerbach - Vfb Eintracht Fraureuth - 1243:1373 Holz.
 

1. Bezirksklasse Damen
Die 1. Mannschaft spielte heute in Lengenfeld beim Tabellenfünften  Mit 2 Mannschaftspunkten und der geringeren Gesamtholzzahl hatte Auerbach das Nachsehen und musste die 2 Tabellenpunkte bei den Gastgebern lassen. Es spielten gegeneinander: Ursula Anke (493) - Susan Werner (473 - spielte 3 SP), Sabine Dönitz (466) - Jeanette Schmalfuß (522), Ria Ungethüm (486) - Jessica Noack (478),  Katrin Schneider (501) - Julia Streitz (437) und Marie Heinrich (429) - Christin Schumann (500).
VfB Lengenfeld . SKV Auerbach - 5:2 - (2407:2375 Holz).

1.Bezirksklasse Männer
Die zweite Herrenmannschaft verlor heute ihr Auswärtsspiel beim SV Hartenstein-Zschocken mit 2:6. Die beiden Punkte für Auerbach erspielten Jochen Müller mit 523 Holz und Andre Budlitz mit 520 Holz. Gegen die insgesamt kompakte Mannschaftsleistung der Gastgeber traten zu viele individuelle Schwächen bei den Männern auf.
SV Hartenstein/Zschocken - SKV Auerbach II - 6:2 - (3107:2980 Holz)

Spielwochenende 16./17.11.19

1.Verbandsliga Herren
Beim SV Leipzig 1910 stand heute ein Auswärtsspiel für die 1.Männermannschaft an. Bei den bisher sehr souverän zu Hause agierenden Messestädtern war man in der Erwartungshaltung schon vor Beginn realistisch, dass es schwer wird Punkte mitzunehmen. Bereits im Startpaar setzte sich der Gastgeber ab. Christian Steiner mit 575 Holz und Sven Schneider mit 516 Holz, ließen alle beide Zähler bei Leipzig (Hartmann 595/Stiehl 585). Im Mittelpaar konnte Martin Hamann mit 617 Holz eine sehr starke Tagesbestleistung erspielen, verlor aber 3 Satzpunkte an Michael Ribbeck (599) und somit auch den Punkt. Lars Stock mit 542 Holz unterlag Oliver Herrfurth (600). Im Schlusspaar spielten Chris Ehrhardt mit 540 Holz und Nico Schädlich mit 555 Holz. Beide ließen ebenfalls die MP bei Leipzig (Bloß 599/Knoth 613). So steht am Ende eine deutliche Niederlage in Leipzig, welche die Männer schnell abhaken werden
SV Leipzig 1910 - SKV Auerbach 8:0 (3591:3342 Holz)

 

Vogtlandlia Damen
Am Samstagvormittag spielte unsere 2. Damenmannschaft zu Hause gegen  SG GW Mehltheuer. Berufsbedingt und krankheitshalber konnten 2 Stammspielerinnen nicht antreten. 2 Jugendspielerinnen mussten aushelfen. Trotz der guten Ergebnisse von Lea Heinrich mit 525 Holz gegen Christa Meffert (467) und Celina Roth mit 445 Holz gegen Diana Becker (461)  reichte es nicht zum erhofften Sieg. In den anderen beiden Partienspielten Sigrid Hildebrandt (449) -  Kristin Wieduwilt (552 - Tagesbeste) und Bärbel Lischak (389) - Pia Langrock (495).
SKV Auerbach II - SG GW Mehltheuer - 1:5 - (1805_1975 Holz).

 

Kreisliga  Herren
Die 4. Männermannschaft gewann ihr Spiel gegen den 3. der Tabelle - KV BW Oberlauterbach. Jede Mannschaft holte 2 MP. Auerbach hatte die bessere Gesamtholzzahl. Es kegelten gegeneinander: Roland Mäßig (531) - Alfred Umlauf (434), Gernod Heider (417) - Maik Steinert (498), Simon Donner (467) - Manfred Gottschalk (406) und  Peter Langensiepen (520) - Peter Schott (528). Beide Mannschaften wechseln die Tabellenplätze, Auerbach 3. und Oberleuterbach 4.
SKV Auerbach IV - KV BW Oberlauterbach - 4:2 - (1935:1866 Holz)
.
 

Bezirksliga U 18
Unsere Jugendlichen mussten heute ins Erzgebirge nach Dörnthal zum Wettkampf.  Mit einer guten Mannschaftleistung gewannen sie. Einzelne Spielerzahlen sind dem schlecht übertragenen Foto nicht zu entnehmen.
SpG Dörnthal Seiffen - SKV Auerbach - 1890:2027 Holz.
 

1. Bezirksklasse Damen
Im Sonntagsduell zwischen der 1. Mannschaft und den Mädels des Kirchberger KV verlor Auerbach. In den Startpaarungen gewann jede Mannschaft 1 Mannschaftspunkt.  Katrin Schneider unterlag nur knapp mit 502 Holz ihrer Gegnerin Nancy Kolb (505). Ursula Anke bezwang mit 515 Holz dagegen Diania Götzelt (475). Im Mittelspiel konnte sich die Kirchbergerin Diana Strobelt (478) behaupten und nahm Ria Ungethüm (457) den MP ab. In der Schlußrunde holten beide Mannschaften 1 MP. Marie Heinrich überzeugte mit 463 Holz gegen Monika Köberlein (458)  Mit Tagesbestleistung gewann Romy Köberlein (546) gegen Sabine Dönitz (447)
SKV Auerbach - Kirchberger KV - 2:5 - (2384:2462 Holz)
:

Spielwochenende 23./24.11.19

1.Verbandsliga Herren
Am Samstag empfingen unsere Männer der ersten Mannschaft den Spitzenreiter vom MSV Bautzen 04. Es sollte eine spannende Begegnung werden, die erst im vorletzten Wurf entschieden wurde. Im Startpaar blieb das Duell zwischen beiden Mannschaften zunächst ausgeglichen. Christian Steiner konnte mit starken 607 Holz gegen Sebastian Gose (555) einen Punkt holen. Sven Schneider mit 528 Holz unterlag Toni Schulze (575). Im folgenden Mitteldurchgang konnte Auerbach sich einen Vorteil erspielen. Martin Hamann setzte mit sehr guten 609 Holz die Tagesbestleistung und holte den Punkt gegen Lucas Strauch (546). Auch Lars Stock mit 558 Holz erspielte in einem spannenden Duell gegen Felix Röber (553) einen Punkt. Mit einem 3:1 und 73 Holz Vorsprung im Gesamtergebnis, galt es für das Schlusspaar diesen Vorteil zu halten. Über weite Strecken gelang dies Nico Schädlich mit 536 Holz und Chris Ehrhardt mit 525 Holz. Doch zeigten beide gegen Roman Sickor (558) und Marcel Weist (581) nicht ihre gewohnte Leistung. Es gelang den Gästen nicht nur beide Mannschaftspunkte zu erspielen, sondern auch mit der vorletzten Kugeln den Vorteil in den Gesamtholz für sich zu holen. So entschied der Spitzenreiter eine hochspannende Begegnung für sich und nimmt die Punkte aus Auerbach mit. Für unsere Männer sehr ärgerlich, da man die Punkte leichtfertig noch abgab.
SKV Auerbach - MSV Bautzen 04 3:5 (3363-3368)

 

Vogtlandliga Herren
Am Samstagvormittag spielte die 3. Mannschaft gegen die Kegler  des KC Erlbach.  Die erste Runde verlief ausgeglichen, denn jede Mannschaft holte einen MP.  Daniel Stock  (513) unterlag knapp  Lars Kürschner (516),  Lukas Pöhlich (529) bezwang Lars Hermersdorfer (491). Auerbach hatte noch 35 Holz plus.  Anschließend konnte Kevin Pahl nicht ins Spiel finden. Die Auswechslung mit Lars Götz konnte den Rückstand zum Gegner  Sandro Uebel (543 - Tagesbester) nicht wettmachen. Beide spielten zusammen 497 Holz. Vor der Endrunde hatten die Gäste  2:1 MP und 11 Holz  mehr für sich auf dem Konto. Lukas Graf  (489) unterlag Thomas Konschak (510). Thomas Pöhlich spielte gute 542 Holz gegen  Jens Weck (518).   Es fehlten 9 Holz für den Sieg für Auerbach.
SKV Auerbach - 1. KC Erlbach - 2:5 - (2570:2578 Holz).
 

2. Verbandsliga Senioren
Die Senioren spielten an diesem Wochenende in Mehltheuer beim 1. der Tabelle. Dort zu punkten, sollte schwer werden. So kam es auch, Auerbach verlor 6:2 MP. Für den SKV  erzielten Hubert Schädlich  (522) durch bessere Spielpunkte gegen  Kurt Rudert (525) und Udo Pfenner (540) gegen Udo Wagner (475)  1 MP.
Die anderen Duelle waren: Auerbach - Mehltheuer - Thomas Schneider (494) - Reiner Gerbet (571), Harald Seidel (479) -  Stefan Peukes (588), Frank Martin (523) - Thomas Heinrich (536) und Uwe Ehrhardt (524) -  Dietmar Dost (540).
SG GW Mehltheuer - SKV Auerbach - 6:2 - (3235:3082 Holz).
 

Bezirksklasse Herren
Auch die 2. Männermannschaft verlor am Sonntag zu Hause gegen den 2. der Tabelle - den Mühltroffer SV. Nachden Mannschaftspunkten war das Spiel ausgeglichen, jede Mannschaft hatte 3 Punkte, aber die Gäste erspielten die höhere Gesamtholzzahl. In den einzelnen Duellen standen sich gegenüber:  Jochen Müller (529) - Marco Patzer (575),  Kevin Voß (537) - Daniel Graewe (518),  Steffen Dönitz (474 - Lars Popp (529),  Andre Budlitz (552) - Marcel Patzer (537),  Jörn Krämer (505) -  Jens Herdegen (503) und Steffen Bormann (513) -  Roy Zimmermann (564).
SKV Auerbach - Mühltroffer SvV - 3:5 - (3110:3226 Holz).
 

Bezirksliga U 18
An diesem Wochenende konnten unsere Jugendlichen zu Hause gegen Bernsbach als einzige Mannschaft des SKV einen Sieg einfahren. Es spielten Melina Michel (389),  Lisa Pahl (501), Lea Heinrich (529) und Lukas Graf (526).
SKV  Auerbach - SV Saxonia Bernsbach2:0 -  (1945:1868 Holz)
 

Bezirksliga U 14
Unsere Jounster hatten im Erzgebirge auf der Kegelbahn in Dörnthal kein Glück.  Sie verloren gegen die Spielgemeinschaft Dörnthal/Seiffen.  Leider fehlte auch der 4. Spieler.  Es spielten Tristan Mädler (367), Erik Markewitz (409) und Nico Markewitz (407).
SV Dörnthal/Seiffen - SKV Auerbach - 2:0 - (1270:1183 Holz).
:

Spielwochenende 30.11./01.12.19

2. Verbandsliga Senioren
Auch im 7. Spiel gelang es unseren Senioren nicht, zu Hause im Spiel gegen Markranstädt zu gewinnen. Trotz eines soliden Mannschaftsergebnisses reichte es nicht, die Gäste, die Tabellenführer sind, zu bezwingen. Es spielten:  Jochen Müller (552) - O. Hofmann/ G. Thiele (483), Uwe Hofmann (515) - Sven Georgi (561),  Hubert Schädlich (535) - Mike Chillcott (568), Uwe Ehrhardt (534) - Ralf Eckstein (542), Thomas Schneider (494) - K.-Heinz Triller (564) undUdo Pfenner (585 - Tagesbester) - Mario Böhme (545).
SKV Auerbach - SK Markranstädt - 2:6 - (3215:3273 Holz).
 

Bezirksklasse Damen
Die 1. Damenmannschaft hatte heute die Neustädtler Keglerinnen zu Gast.  In der ersten Runde holten Ursula Anke mit 583 Holz (Tagesbeste) und Ria Ungethüm mit  522 Holz je 1 MP gegen Sabine Wagner (511) und Regina Seifert (472).  Auerbach hatte 122 Holz plus. Sabine Dönitz (425) gab zwar den MP an Ines Knepper ab, konnte aber den Holzvorsprung fast halten. Für die Schlußspieler hieß es nun mit 2:1 und 110 Holz plus, den möglichen Gewinn mit einem guten Spiel zu sichern. Marie Heinrich musste sich  mit 440 Holz Heidemarie Krause (491) geschlagen geben. Elke Biskupek  spielte konzentriert  548 Holz gegen Mandy Popp (531).
SKV Auerbach - Neustädtler SV SG 90 - 5:2 - (2518:2442 Holz).

 

Vogtlandliga Damen
Im Auswärtsspiel gegen KSV Plauen 04 startete die 2. Mannschaft recht positiv, denn Lea Heinrich (522 - Tagesbeste) und Gudrun Schädlich (468) sicherten 2 MP und 37 Holz mehr für Auerbach. Ihre Gegenspielerinnen waren Franziska Burger (494) und Katrin Tödtmann (459).  Anschließend gewann Nicole Gruber mit422 Holz für Plauen den MP gegen Bärbel Lischak (417). Im anderen duell hatte Christine Eckstein  mit 422 Holz keine Chance gegen Silke Steinkampf, die 504  Holz schob
KSV Plauen 04 - SKV Auerbach - 4:2 - (1879:1829 Holz).
 

Bezirksklasse Herren
Die 2. Mannschaft musste heute in Stangendorf gegen SG Motor Thurm antreten. Das gesamte Spiel war für die Auerbacher mit guten und aber auch mit mittelmässigen Ergebnissen  gekennzeichnet. Jochen Müller (523) und Andre Budlitz (565 - Tagesbester) holten 2 MP gegen Mike Üebel(474) und Karsten Hübsch (482). Auch Ersatzspieler Chris Ehrhardt (523) spielte über 500 Holz musste aber den MP an Holger Spitzbarth (548) abgeben. Weiter spielten Thurm - auerbach: Volker Gutt  (522) - Steffen Dönitz (445), Uwe Jeltsch (525) - Kevin Voß (468) und Jan Piecuch (530) - Jörn Krämer (450).
SG Motor Thurm - SKV Auerbach - 6:2 - (3079:2983 Holz).
:

Spielwochenende 30.11./01.12.19

1. Verbandsliga Herren
Am Samstag spielte unsere 1. Männermannschaft im Vogtlandderby bei der SG Grün Weiß Mehltheuer II. Nach der ärgerlichen Heimniederlage vor 2 Wochen gegen Spitzenreiter Bautzen wollte man heute an die gute Auswärtsbilanz dieser Saison anknüpfen. Im Startpaar konnte zunächst Mehltheuer sich einen Vorteil verschaffen. Sven Schneider mit 540 Holz verlor knapp gegen Gerald Woith (558). Die beiden Tagesbesten lieferten sich ein spannendes Duell in der anderen Paarung. Christian Steiner verlor mit starken 601 Holz knapp gegen Stefan Krause (608). Beide Punkte gingen an Mehltheuer, Auerbach war aber in den Gesamtholz nur knapp im Rückstand. Im Mitteldurchgang konnte Auerbach aufschließen. Martin Hamann zeigte mit 597 Holz eine sehr gute Leistung und holte seinen Zähler gegen Marco Seitz (577). Lars Stock konnte 3 Bahnen mit 560 Holz für sich entscheiden und gegen Stefan Frauendorf (573) trotz geringerer Holzzahl den Punkt beim SKV lassen. Nun stand es 2:2 (-18). Ein versprach ein spannender Schlussdurchgang zu werden. Hier konnte zunächst Mehltheuer sich den Gesamtholz absetzen, Auerbach holte auf und die Begegnung wurde erst in den letzten Abräumer entschieden. Nico Schädlich erkegelte mit sehr guten 592 Holz einen Punkt gegen Dirk Lorenz (553). Chris Ehrhardt sicherte mit 561 Holz einen weiteren Punkt gegen Rene Dietzsch (553). Die Männer sichern sich damit 2 wichtige Auswärtspunkte im wie immer hochspannenden Vogtlandderby und konnten das Punktekonto in der Tabelle zum Ende der Hinrunde wieder ausgleichen und sich im Mittelfeld festsetzen.
SG Grün Weiß Mehltheuer II - SKV Auerbach 2:6 (3422-3451 Holz)

 

Bezirksliga U 18
Die 1. Jugendmannschaft fuhr an diesem Wochenende nach Hohenstein-Ernstthal. Beim 5. der Tabelle verloren sie knapp mit 15 Holz. Auerbach gab den 1. Tabellenplatz ab und rutschte auf den 2., Hohenstein.Ernstthal erreichte dadurch den 3. Rang. Er spielten für Auerbach:  Lisa Pahl (447),  Celina Roth (502), Lea Heinrich (516) und Lukas Graf (476).
KSV Sachsenring HOT - SKV Auerbach - 1955:1941 Holz

 

Vogtlandliga Herren
Im Kellerduell spielte die 3. Männerrmannschaft zu Hause gegen KV Neustadt. Auerbach konnte in den Duellen nur 2 MP durch Daniel Stock (533) gegen Frank Schubert (518) und Lukas Pöhlich (484) gegen Roy Fischer (470) holen. Christopher Krebs (469) und Lars Götz (536) unterlagen Dirk Müller (510) und Jochen Müller (563 - Tagesbester).  Thomas Pöhlich hatte zwar  die bessere Holzzahl von 537, aber nur einen Spielpunkt, Stefan Bäsler (524)  deshalb den MP für Neustadt sichern. Auerbach belegt dadurch den letzten Tabellenplatz.
SKV Auerbach - KV Neustadt - 2:5 - (2559:2585 Holz).
 

Bezirksliga  U 14
Unsere jüngste Mannschaft spielte zu Hause gegen Rodewisch. Das Ziel sich für des verlorene Hinspiel zu  revanchieren, sollte gelingen. Mit einer guten Mannschaftsleistung  bezwangen sie die Gäste. Für Auerbach spielten:  Nico Markewitz (337 - SE), Melina Michel (410), Erik Markewitz (403) und Tim Lammel (448).
SKV Auerbach - TSG Rodewisch - 1261:1198 Holz
 

Spielwochenende 14./15.12.19

1. Verbandsliga Herren
Zum Rückrundenauftakt fuhren unsere Männer von der Ersten nach Nordsachsen zum Dommitzscher KC 77. Dabei wollte man nach dem Erfolg letzte Woche in Mehltheuer gleich einen weiteren Sieg nachlegen. Im Startpaar spielte der beste SKV-Mann des Tages Christian Steiner 557 Holz und bezwang David Schade (526). Sven Schneider mit 522 Holz hielt gegen den Tagesbesten Rico Wiesner mit 564 Holz gut mit. Mit einem 1:1 (-11) kamen die Mittelpaarungen. Hier setzte sich Auerbach ab. Martin Hamann mit 555 Holz und Lars Stock mit 533 Holz zeigten beide gute Leistungen und holten beide Zähler gegen Torsten Spinn (513) und Lars Günther (485). Mit einem 3:1 (+79), galt es für Nico Schädich mit 530 Holz und Chris Ehrhardt mit 506 Holz den Vorsprung zu halten. Beide Duelle verliefen äußerst eng im Schlussdurchgang. Nico Schädlich verlor knapp gegen Alexander Rudolf (534). Chris Ehrhardt schob zwar mehr wie sein Gegner Stefan Holike (501), dieser holte aber 2,5 Satzpunkte und sicherte den Punkt für Dommitzsch. Dies änderte nichts mehr am nächsten Auswärtsssieg unserer Männer, bereits der Vierte in dieser Saison. In der Tabelle rückt man somit erstmal auf Platz 3 vor.
Dommitzscher KC 77 - SKV Auerbach 3:5 (3122-3203 Holz)

 

2. Verbandsliga Senioren
Zum letzten Spiel in diesem Jahr
hatten die Senioren des SV RW Werdau zu Gast. In den ersten beiden Runden verlief der Wettkampf ausgeglichen . Jedes Team holte 2 MP. Frank Martin (5059 und Uwe Ehrhardt (537) unterlagen Bernd Dübler (564) und Rainer Jung (561). Uwe Hofmann (572) und Hubert Schädlich (528) gewannen gegen Stefan Trabert (549) und Helmut Richter (515). Vor der Schlußrunde stand es 2:2 MP und -47 Holz für Auerbach.  Dank einer schwachen Leistung der Werdauer J. Strobel/J. Hempel (303) gewann Udo Pfenner (540). Die andere Partie gewann Werdau mit Frank Hoppe (595 - Tagesbester) gegen Harald Seidel (537).
SKV Auerbach - SV RW Werdau - 5:3 - (3219:3087 Holz).
 

Vogtlandliga Damen
Am Samstag spielte die Zweite zu Hause gegen die 1. der Tabelle Elsterberg. Ein Sieg war von vorn herein so gut wie ausgeschlossen. Mittelmässige bis schlechte Leistungen der Mannschaft, die teilweise berufs- und verletzungsbedingt ihre Ursache haben, lassen auf einen Sieg warten. Gudrun Schädlich holte mit 476 Holz den einzigen Mannschaftspunkt für Auerbach gegen M. Förbs/A. Wölfel (444). Weiter kegelten S. Hildebrandt/ B. Steiner (381) - Steffi Rittrich (474),  Bärbel Lischak (410) - Sandra Haase (565 - Tagesbeste) und Christine Eckstein (410) - Brigitte Aulbach (455).
SKV Auerbach -  Elsterberger SV 95 - 1:5 - (1677:1938 Holz).
 

Bezirksklasse Frauen
Die 1. Damenmannschaft spielte am Samstag in Leukersdorf gegen die Keglerinnen des SV Neuoelsnitz. Der gesamte Spielverlauf gestaltete sich zu Gunsten der Gastgeberinnen. Mit 3,5 MP und 4 Holz mehr in der Gesamtholzzahl sicherten sie sich den Sieg. Es spielten gegeneinander Neuoelsnitz - Auerbach: Heike Helm (533) - Lea Heinrich (500), Regina Lauks (461) - Ursula Anke (534 - Tagesbeste), Saskia Schuman (499) - Ria Ungethüm (475), Kerstin Hocher (510) - Elke Biskupek (510) und Sandra Dollinger (510) - Katrin Schneider (490).
SV Neuoelsnitz - SKV Auerbach - 5,5:1,5 - (2513:2509 Holz).
 

1.Bezirksklasse Herren
Heute stand ein Heimspiel für die 2.Männermannschaft gegen den KSV Plauen 04 an. Nach einem Punkteabzug standen die Männer mit 0 Zählern abgeschlagen am Tabellenende. Doch die Männer zeigten heute zu Hause zum ersten Mal in dieser Saison eine gute Leistung und schöpften Hoffnung im Abstiegskampf noch ein Wörtchen mitreden zu können. Im Startpaar war das Duell beider Mannschaften ausgeglichen mit einem Vorteil für die Gastgeber. Jochen Müller mit 523 Holz unterlag etwas unglücklich Paul Döring (522), welcher 3 Satzpunkte für sich verbuchte. Andre Budlitz mit 551 Holz tütete souverän seinen Zähler gegen Jürgen Axel (482) ein. Der Mitteldurchgang ergab einen weiteren vorentscheidenden Vorteil in den Gesamtholz für Auerbach. Ersatzspieler Lars Götz holte mit guten 582 Holz einen Punkt gegen Steffen Wamser (466). Kevin Voß mit 542 Holz verlor gegen Martin Lawerenz (576). Im anschließenden Schlussdurchgang erspielten beide Teams jeweils einen Punkt für sich. Für Auerbach holte der Tagesbeste Jörn Krämer mit starken 594 Holz gegen Andre Arnold (518) den Mannschaftspunkt. Steffen Bormann mit 520 Holz verlor gegen Christian Fritsch (585). So gewinnen unsere Männer nach langer Durststrecke mit einer soliden Mannschaftsleistung ihr Heimspiel und nehmen den Schwung hoffentlich mit in die kommenden Aufgaben
SKV Auerbach II - KSV Plauen 04 5:3 (3312-3149 Holz)
 

Spielwochenende 04./05.01.2020

Vogtlandeinzelmeisterschaften

Am Samstag konnten sich im Vorlauf bei den Männern in Treuen Nico Schädlich 573, 3.  und Martin Hamann 572, 4. für den Endlauf qualifizieren ausgeschieden: Sven Schneider 552/10., Kevin Voß 533/13., Lars Stock 527/15., Daniel Stock 525/16. und Chris Ehrhardt 508/22.
U18 w :in Auerbach spielten sich Lea Heinrich (491, 2.), Celina Roth (489, 3.) und Lisa Pahl (485, 5.) in gute Ausgangspositionen für den Endlauf. Bei den U18 m konnte Lukas Graf mit 513 Holz den dritten Platz erreichen.
Ü 50 m In Falkenstein erreichen Jörn Krämer (535, 4.) und Jochen Müller (538, 3.) den Endlauf. Ausgeschieden: Uwe Ehrhardt 510, 11. und Steffen Bormann 499, 12.
Ü 60 m In Neustadt erreichen Udo Pfenner (545, 4.) und Hubert Schädlich (516, 7.) den Endlauf. Ausgeschieden: Frank Martin, 501, 10. und Uwe Hofmann 474, 13.
Ü 70 m In Elsterberg erreicht Roland Mäßig (440, 10.) den Endlauf.
Am Sonntag spielten die restlichen Altersklassen;
U 23 m: in Lengenfeld qualifizierten sich Lukas Pöhlich (502, 3.), Thomas Pöhlich (478,7.) und Siman Donner (478, 7.)
U 23 w; Marie Heinrich (424,2.)
Frauen: in Elsterberg - Katrin Schneider (514, 6.)
Ü 50 w in Mylau schied Elke Biskupek (485) als 9. aus
Ü 60 w in Mehltheuer - Ursula Anke (535, 2.), Christine Eckstein (487, 7.) und Gudrun Schädlich (472, 8.), ausgeschieden Sabine Dönitz (462, 9.)
Ü 70 w: Bärbel Lischak (444, 2.)
U 14 m: Nico Markewitz (438, 4.), Erik Markewitz (425, 5.)

Alle Ergebnisse können hier angeschaut werden: https://www.skv-vogtland.de/kem/

Spielwochenende 11./12.01.2020

2. Verbandsliga Senioren
An diesem Wochenende starteten für alle Mannschaften die Spiele im neuen Jahr so auch für die Senioren auswärts in Drebach. Die Gastgeber dominierten das gesamte Spiel und holten 5 Mannschaftspunkte. Lediglich Udo Pfenner als Tagesbester mit 507 Holz holte 1 MP. Sein Gegner war  Steffen Haunschild (484). Es spielten - Drehbach - Auerbach: Stefan Müller (491) - Hubert Schädlich (457), Peter Wetzel (477) - Uwe Hofmann (465),  Steffen Solitair (496) - Frank Martin (478), Volker Trinks (485) - Uwe Ehrhardt (481) und Wolfgang Volkmann (504) _ Harald Seidel (485).
KC Gut Holz Drebach - SKV Auerbach - 7:1 - (2937:2873 Holz)

 

Vogtlandliga Männer
Die 3. Männermannschaft spielte auswärts bei KSV Plauen 04. In einem spannenden Match über alle Runden wurde Sieg oder Niederlage erst im letzten Spielsatz entschieden. Der Plauener V. Döring hatte mit 566 Holz die stärkeren Nerven und bezwang Thomas Pöhlich (528). Im Gesamtergebnis hatte Plauen die höhere Holzzah. Im Einzelnen spielten: D. Görsch (520) - Lukas Pöhlich (530), V. Weber (476) - Daniel Stock (520), J. Axel (568 - Tagesbester) - Kevin Pahl (480) und S. Wamser (500) - Lars Götz (535).
KSV Plauen 04 - SKV Auerbach - 4:3 - (2612:2593 Holz).
 

1.Verbandsliga Herren
Zum Heimspiel im neuen Jahr kamen die Kegler des KSV Freital ins Vogtland. Insgesamt zeigte Auerbach eine schwache Leistung, so dass Freital mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung die Punkte aus Auerbach entführte. Im Startpaar hatten Sven Schneider (514) und Christian Steiner (512) einen sehr gebrauchten Tag. Dies nutzte Freital und konnte mit Frank Gonzalez Fresnedo (545)/Sven Keil (560) sich in Führung spielen. Das Mittelpaar um den starken Tagesbesten Martin Hamann mit 607 Holz und Lars Stock (533) hielten Auerbach im Rennen. Dabei hatte Martin Hamann etwas Pech und musste seinen Zähler an Ralf Jordan (570) abgeben, da dieser 3 Satzpunkte holte. Lars Stock holte den ersten Mannschaftspunkt gegen Richard Penzholz (518). Im Schlusspaar konnten Nico Schädlich (580) und Chris Ehrhardt (519) sich sogar nach 60 Wurf heranspielen und Auerbach in den Gesamtholz nach vorne bringen. Dann kamen aber die Freitaler zurück und sicherten mit Jörg Gotthardt (572) einen Punkt, sowie mit Daniel Kubitz (573) den Auswärtssieg. Nico Schädlich erspielte gegen Kubitz noch einen Punkt für Auerbach. Insgesamt zeigten die Männer heute zu viele individuelle Schwächen und vor allem in den Abräumern keine gute Leistung, so dass der Erfolg für Freital verdient war. Jetzt gilt es, diese Leistung schnell abzuhaken und sich auf die Partie nächste Woche in Nerchau zu konzentrieren.
SKV Auerbach - KSV Freital -  2:6 - (3265-3338 Holz
 

Bezirksliga U 18
Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten unsere Jugendlichen beim Gastgeber KSV Plauen 04 einen Sieg  einfahren. Es spielten Lisa Pahl (480), Tagesbeste Celina Roth (504), Lea Heinrich (475) und Lukas Graf (465).  Für Plauen traten an: L. Seitz (501), V. Weber (481), C. Werner (369) und J. Forster (456).
KSV Plauen 04 - SKV Auerbach - 1811:1924 Holz.
 

Bezirksklasse Damen
Die 1. Damenmannschaft  hatte heute die Keglerinnen des TSV Lichtentanne zu Gast. In der 1. Spielrunde konnten die Gäste mit Gisela Arzig (484) und Hannelore Leonhardt (486) Katrin Schneider (474) und Ria Ungethüm (454) 2 Mannschaftpunkte abnehmen. Im Mittelspiel gelang es Marie Heinrich mit 484 Holz ihre Gegnerin  Antje Nickel-Gamisch (479) zu bezwingen. Vor dem Finale stand es 1:2 und 37 Holz mehr für Lichtentanne. Ursula Anke (523 - Tagesbeste) und Elke Biskupek (515) konterten gegen Anke Simon (438) und Anja Baumann (474), holten 2 MP und durch die gute Holzzahl den Sieg für Auerbach.
SKV Auerbach - TSV Lichtentanne - 4:2 - (2450:2361 Holz).
 

Spielwochenende 18./19.01.2020

2. Verbandsliga Senioren
Die Senioren hatten  an diesem  Wochenende die Kegler  aus Brandis zu Gast. Im Kellerduell konnte Auerbach mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung einen Sieg einfahren. Es spielten: Ersatzspieler Jörn Krämer (513) - Dietmar Steinort (502, 3 Sp), Uwe Hofmann (549) - Steffen Richter (530), Uwe Ehrhardt (522) - Hartmut Möbius (530),  Frank Martin (518) - Heiner Hering (518), Udo Pfenner (539) -  Michael Friedrich (560) und  Harald Seidel (522) - H.-Joachim Teuber (508). In der Gesamttabelle bleibt Auerbach weiter auf dem letzten Tabellenplatz.

SKV Auerbach - TSV RW Brandis - 5,5:3,5 - (3163:3127 Holz).

Vogtlandliga Frauen
Die 2. Damenrmannschaft .spielte auswärts in Mylau. Gleich in der 1. Spielrundesicherte  Petra Werner als Tagesbeste mit 531 Holz gegen Bärbel Lischak (443) 1 Mannschaftspunkt für Mylau.  Im anderen Duell verlor Gudrun Schädlich (458) wegen fehlender Spielpunkte an Susanne Voigt (440) den MP. Anschließend unterlag Christine Eckstein (453) Helga Seidel (491).  Lea Heinrich spielte 481 Holz und holte 1 MP für Auerbach. Ihre Gegnerin war  Ursula Merkel (434).
KSC Reichb./Mylau - SKV Auerbach - 5:1 - (1896:1835 Holz).
 

1.Verbandsliga Herren
Am Samstagnachmittag
stand für die 1.Männermannschaft ein Auswärtsspiel beim Nerchauer SV an. Im Startpaar fanden die Männer gut und die Begegnung. Christian Steiner spielte mit 577 Holz die Tagesbestleistung und errang einen Punkt gegen Torsten Stieler (548). Nico Schädlich (527) verlor gegen Justin Sauer (559). Mit einem hauchdünnen Vorsprung in den Gesamtholz begann die Mittelpaarung. Hier zeigten Martin Hamann mit 570 Holz und Lars Stock mit 548 Holz gute Leistungen. Beide holten ihre Zähler gegen Martin Lessig (499) und Philipp Friedrich (534). Der Vorsprung in den Gesamtholz stieg damit deutlich an und mit einer 3:1 Führung wollte das Schlusspaar einen Auswärtssieg holen. Doch Lars Götz (490) und Chris Ehrhardt/Thomas Pöhlich (509) fanden nicht richtig ins Spiel. Dies nutzten Ronny Müller (567) und Jörg Zimmermann (568) aus und drehten die Partie zu Gunsten der Gastgeber noch um. Leider verpassten damit die Männer heute eine sehr gute Gelegenheit sich vom Abstiegskampf fernzuhalten und sind im nächsten Heimspiel gegen Stollberg unter Zugzwang.
Nerchauer SV - SKV Auerbach 5:3 (3277-3221 Holz)
 

Kreisklasse Herren
Die 4. Männermannschaft hatte den Langenbacher SV, Tabellenerster, zu Gast. Gegen die stark spielende Gastmannschaft hatte Auerbach nichts entgegen zu setzen. Sie verloren alle Spiele. Auerbach - Langenbach:  Roland Mäßig (443) - Holger Nieghorn (562), Matthias Ernst (462) - Dominic Weigel (573), Peter Langensiepen (532) - Ralf Fröh (553) und Simon Donner (476) - Sandro Schierz (521).
SKV Auerbach - Langenbacher SV =:6 - (1919:2209 Holz).

Bezirksliga U 18
Zum Spitzenspiel als 2. der Tabelle fuhr unsere Jugendmannschaft zur der Spielgemeinschaft Plauen, die 1. in der Tabelle sind. Die Gastgeber sicherten sich mit  Elias Döring (532), Carsten Schmidt  (554) und Lukas Schreiber (532) 3 Mannschaftspunkte.  Ihre Auerbacher Gegner waren Lukas Graf (505), Lea Heinrichg (518) und Lisa Pahl (504).  Einen “Ehren-MP” konnte Celina Roth (491) gegen Felix Bräunlich (486) für den SKV verbuchen.
SpG Plauen - SKV Auerbach - 5:1 - (2104:2018 Holz).
 

Bezirksliga U 14
Unsere U 14 Jugend beendete in einem neutralen Turnier ihre Saison.  In Lengenfeld belegte Auerbach mit  1283 Holz hinter Fraureuth (1258) und vor SüG Dörnthal (1259) und TSG Rodewisch (1119). den 2. Platz. Die Endplazierung zeigt die gleiche Reihenfolge an. Für Auerbach spielten heute:  Melina Michel (414),  Tristan Mädler (429) und Tim Lammel (440).
 

Bezirksklasse Herren
Zum 10. Spiel fuhr die 2. Herrenmannschaft nach Zschorlau. Trotz guter Einzelergebnisse gelang es Auerbach nicht , einen Sieg mit ins Vogtland zu nehmen. Die erste Spielrunde ging  mit Bernard Rietschel (555) und Lee-Jerome Müller (587 - Tagesbester) gegen Kevin Voß (529) und Jochen Müller (546) mit 2 MP an die Gastgeber. Im Mittelduell dominierte der SKV. Andre Budlitz (578) und ES Lars Götz (557) behaupteten sich gegen Thomas Bochmann (554) und Ronny Georgi (544). Es stand 2:2 MP und 30  Holz minus für Auerbach. Im Finale konnte Steffen Bormann (579)gegen Jens Warschau (523) gewinnen. Im anderen Spiel scheiterte J. Krämer/St. Dönitz (477) am stark spielenden Zschorlauer Wolfang Beyer (576).
ESV Zschorlau - SKV Auerbach - 5:3 - (3339:3266 Holz).

Spielwochenende 25./26.01.2020

Ergebnisse der Kreiseinzelmeisterschaften

U 14 m

6. Erik Markewitz (804), 7. Nico Markewitz (786)

U 18 w

2. Celina Roth (1038), 3. Lea Heinrich (1028), 6. Lisa Pahl (937)

U 18 m

3. Lukas Graf (1035)

U 23 w

2. Marie Heinrich (889)

U 23 m

6. Thomas Pöhlich (986), 7. Simon Donner (973)

Damen

3. Katrin Schneider (1065)

Seniorinnen B

2. Ursula Anke (1034),  5. Gudrun Schädlich (974), 8. Christine Eckstein (938)

Seniorinnen C

3. Bärbel Lischak (843)

Herren

1. Martin Hamann (638 !!!!)

Senioren A

3. Jörn Krämer (543),  14. Jochen Müller (497)

Senioren B

2. Udo Pfenner (577), 13. Hubert Schädlich (482)

 

 

Spielwochenende 01./02.02.2020

2. Verbandsliga Senioren
Zum 11. Spiel fuhren unsere Senioren nach Grimma. Gegen Hohnstädter SV gelang es endlich einen Sieg einzufahren, 4 Mannschaftspunkte und die bessere Gesamtholzzahl reichten dafür. Auerbach bestimmte größtenteils den Wettkampf. Nur im letzten Duell hatten die Gastgeber mit Uwe Böttger (591) als Tagesbesten gegen Harald Seidel (503) die Chance, ein Unentschieden zu erreichen. Doch es reichte für den SKV  und damit den letzten Tabellenplatz zu verlassen. Weiter spielten: Uwe Krüger (550) - Uwe Ehrhardt (535), E. Schulz/W. König (534) - Udo Pfenner (566), Siegfried Schmorde (526) - Ersatzspieler Jochen Müller (549),  Andreas Mußbach (514) - Frank Martin (531) und Jürgen Zittier (511) - Uwe Hofmann (529).
Hohnstädter SV - SKV Auerbach - 2:6 - (3204:3213 Holz)
 

Vogtlandliga Herren
Die 3. Männermannschaft hatte die 1. der Tabelle, Neptun Markneukirchen, zum Heimspiel zu Gast. Nach Mannschaftspunkten dominierten die Gäste das Spiel. Doch die einzelnen Spielergebnisse lagen knapp nebeneinander, das verdeutlicht auch die Gesamtholzzahl.  Gegner waren: Daniel Stock (530) - Florian Stark (556), Lukas Pöhlich (523) - Jan Diercks (496), Kevin Pahl (507) - Maik Schmidt (510),  ES Lukas Graf (528) - Andreas Schmidt (536) und Lars Götz (515) - Thomas Künzel (515).
SKV Auerbach - Neptun Markneukirchen - 1,5:5.5 - (2603:2613 Holz).
 

1.Verbandsliga Herren
Zum  Heimspiel empfingen unsere Männer von der Ersten die Bundesligareserve vom SKV 9pins Stollberg II. Ein Sieg war dabei sehr wichtig, um nicht weiter in den Abstiegskampf zu geraten. Das Startpaar zeigte sich in besserer Form als im Heimspiel gegen Freital. Sven Schneider (534) holte einen Punkt gegen Marco Gomez (512). Christian Steiner (581) lieferte sich ein enges Duell gegen den besten Stollberger Jörg Geißler (596), musste den Punkt aber an die Gäste abgeben. Mit einem leichten Vorteil in Gesamtholz startete das Mittelpaar. Hier zeigte Lars Stock (578) gute Nerven gegen Sebastian Hofmann (577) und sicherte einen Mannschaftspunkt. Thomas Pöhlich (559) spielte lange gegen Tim Kieß (566) hinterher, konnte aber auf den letzten 2 Bahnen aufholen und unterlag nur knapp. Der Schlussdurchgang versprach viel Spannung bei 2:2 (+2 Holz). Martin Hamann zeigte mit 625 Holz eine glänzende Tagesbestleistung und konnte dem ebenfalls starken Michael Schreyer (593) einen Zähler abnehmen. Chris Ehrhardt (549) zeigte sich heute in verbesserter Form und gewann gegen Rico Kämpe (515 ). Über weite Strecken war es eine enge Partie in dem sich die Stollberger kämpferisch bis zum Schluss zeigten. Nach längerer Durststrecke zu Hause fuhren die Männer wieder einen Heimsieg ein und holen sich für das nächste Spiel gegen Taucha zu Hause in der kommenden Woche das nötige Selbstvertrauen.
SKV Auerbach - SKV 9pins Stollberg II 6:2 (3426-3358)

 

Bezirksklasse Herren
Am Sonntagvormittag hatte die 2. Männermannschaft gegen ESV Lok Zwickau zu Hause keine Chance für einen Punktgewinn. Alle Mannschaftspunkte gewann Zwickau. Gegeneinander traten an: Steffen Bormann (524) - Andreas Müller (527),  Jochen Müller (530) - Jörg Wirth (536), Steffen Dönitz/ES Simon Donner (513) - Mirko Ulrich (581), Kevin Voß (518) - Mike Meyer (542), Jörn Krämer (518) - Andreas Naatz (548) und Andre Budlitz (494) - Jörg Bretschneider (581).
SKV Auerbach - ESV Lok Zwickau - 0:8 - (3098:3315 Holz)
 

Bezirksklasse Damen
Die 1. Damenmannschaft spielte an diesem Wochenende auswärts in Oelsnitz/V.  Gegen eine teilweise schwach  und verletzungsbedingt  spielende Gastgebermannschaft nutzten sie die Chance und gewannen souverän. Die einzelnen Duelle waren: V. Panzert/E. Maul (418) - Katrin Schneider (526 - Tagesbeste), Kerstin Pötzsch (479) - Ursula Anke (504), Marion Reinhardt (381) - Ria Ungethüm (491),  Lea Herthel (521) - Marie Heinrich (493) und Heike Degen  (393) - Elke Biskupek (482).
KV Oelsnitz/V. - SKV Auerbach - 1:6 - (2192:2496 Holz)

Spielwochenende 08./09.02.2020

1. Verbandsliga Herren
Am 14.Spieltag reisten heute die Sportfreunde vom KSV BG Taucha ins Vogtland. Das Duell der beiden Mannschaften aus dem Tabellenmittelfeld sollte ziemlich einseitig verlaufen. Das Startpaar erwischte keinen guten Auftakt. Sven Schneider (525) verlor gegen Tim Erdösi (554). Christian Steiner mit 568 Holz bester SKV-Spieler heute musste ebenfalls gegen David Böttcher (593) den Punkt abgeben. Im Mittelpaar setzte sich der Gast aus Taucha dann entscheidend ab. Martin Hamann (553) unterlag Sven Olzcak (582), ebenso zog Lars Stock (541) gegen Jan Krause (563) den Kürzeren. Im Schlussdurchgang holte Chris Ehrhardt immerhin mit 544 Holz noch einen Ehrenpunkt gegen Sebastian Eichelbaum (506). Thomas Pöhlich (527) unterlag Chris Vollert, der mit 610 Holz noch eine starke Leistung auf die Bahn brachte. Am Ende gewann Taucha verdient in Auerbach, da man nicht an die Leistung vom letzten Heimspiel anknüpfen konnte. Trotz der Niederlage bleibt man auf Platz 6. Im nächsten Spiel in Döbeln benötigt es eine Leistungssteigerung um wichtige Punkte für den Klassenerhalt einfahren zu können
SKV Auerbach - KSV BG Taucha -  1:7 - (3258-3408 Holz).

 

1.Bezirksklasse Damen
Im Heimspiel gegen Lengenfeld verlor unsere Damenmannschaft am Sonntag knapp. Bis zum Schluß verlief das Spiel ausgeglichen mit Vorteilen für Auerbach. Katrin Schneider (505) verlor denkbar knapp gegen Roswitha Silbersack (509). Ursula Anke mit 530 die beste SKV-Akteurin holte einen MP gegen Jessica Noack (456). Im weiteren Spielverlauf holte Marie Heinrich (491) mit guten Nerven einen Zähler gegen Susan Werner (489). Sabine Dönitz (454) unterlag Christin Schumann (489). Im abschließenden Duell spielte Elke Bispurek (509) ein solides Ergebnis, allerdings erwischte Jeanette Schmalfuß mit 583 Holz einen guten Tag. Damit sicherte sie Lengenfeld den MP und einen Auswärtssieg.
SKV Auerbach - VfB Lengenfeld -  2:5  - (2489-2526 Holz)

 

1. Bezirksklasse Herren
Die 2. Mannschaft verlor auswärts in Erlbach. Zum Auftakt des Spieles holten die Gastgeber mit Jens Martin (565) und Stefan Wolf (605 - Tagesbester) gegen Jochen Müller (515) und Steffen Dönitz (477) 2 Mannschaftspunkte   und 178 Holz im Plus als solide Basis für einen Sieg. Anschließend konnte Andre Budlitz mit 572 Holz Lars Hermersdorfer (552) bezwingen, Kevin Voß (509) unterlag Jens Weck (531). Bei 3:1 und 180 Holz mehr für Erlbach hatte Auerbach wenig Chancen auf einen Gewinn. Doch Jörn Krämer (553) und Steffen Bormann (573) gewannen gegen Michael Scholz (535) und  Michael Wilke (540) noch 2 MP.
1. KC Erlbach 1990 - SKV Auerbach - 5:3 - (3328:3199 Holz).
 

Bezirksliga Jugend U 18
Einen Sieg konnte unsere Jugendmannschaft am Sonntagnachmittag zu Hause gegen Fraureuth verbuchen. Es war ein Start-Ziel-Gewinn. Alle Mannschaftspunkte blieben in Auerbach. Es spielten: Celina Roth (482) - Cetric Wetzel (433), Lisa Pahl (501) - Lenny Mike Hilbig (478),  Lukas Graf (559) - Lena Pöcker (486) und Lea Heinrich (505) - Julian Pöcker (476). Auerbach klettert damit auf den 3. Tabellenplatz.
SKV Auerbach - VfB Eintracht Fraureuth - 6:0 - (2047:1873 Holz)

Spielwochenende 15./16.02.2020

Vogtlandliga Herren
Am Samstag bestritt die dritte Männermannschaft erfolgreich ihr Auswärtsspiel beim KSC Reichenbach/Mylau. Die Partie wurde dabei erst in den letzten Abräumern endgültig entschieden. Lars Götz behielt dabei die Nerven, spielte mit 553 Holz die Tagesbestleistung und holte den entscheidenden Vorteil in den Gesamtholz. Neben ihm holten Kevin Pahl mit 536 und Daniel Stock mit 518 Holz die Punkte für Auerbach. Das Mannschaftsergebnis komplettieren Lukas Pöhlich (476) und Christopher Krebs (465).
KSC Mylau/Reichenbach - SKV Auerbach III 2:5 (2531-2548 Holz)

 

Spielwochenende 22./23.02.2020

1 Verbandsliga Herren
Heute ging es für die 1.Männermannschaft zum wichtigen Auswärtsspiel beim Döbelner SC. Ein Sieg musste eingefahren werden, um die Chancen auf den Klassenerhalt zu wahren. Im Startpaar fanden die Männer gut ins Spiel. Sven Schneider (499) punktete in einem engen Duell gegen Felix Scholz (488). Christian Steiner (554) gewann gegen Andreas Rippin (551) und drehte dabei auf den letzten 60 Wurf noch einen großen Rückstand zu seinen Gunsten um. Das Mittelpaar verlief relativ ausgeglichen. Martin Hamann (528) gewann gegen Lars Ebermann (507). Thomas Pöhlich (521) unterlag Mike Fuhrmann (527) sehr knapp, er verlor drei Bahnen mit nur 2 bzw. 1 Holz. Mit einem 3:1 (+30) ging es in einen spannenden Schlussdurchgang. Hier zeigte Nico Schädlich mit 583 Holz eine starke Tagesbestleistung auf der schwer zu spielenden Bahn (4er Diplom in den Abräumern) und nahm Henry Knospe (536) den Punkt ab. Chris Ehrhardt (515) verlor gegen Heiko Fuhrmann (543). Damit sicherten sich die Männer 2 wichtige Punkte gegen einen direkten Abstiegskonkurrenten. Zwar liegt man in der Tabelle mit Platz 6 im Mittelfeld, aufgrund von Umstrukturierungen in der 2.Bundesliga kann dieser Platz unter Umständen dieses Jahr ein direkter Abstiegsplatz sein, so muss man sich in der Tabelle weiter nach oben orientieren. Das Restprogramm ist dabei nicht einfach. Nächste Woche kommt der Spitzenreiter aus Leipzig ins Vogtland.
Döbelner SC - SKV Auerbach 2:6 (3151-3200 Holz

 

Vogtlandliga Herren
Eine Woche nach dem überraschenden Auswärtserfolg in Mylau, konnten die Männer von dritten Männermannschaft gestern einen überzeugenden Heimsieg gegen den KSV Schwarzhammermühle einfahren. Bester Kegler dabei war Lars Götz mit starken 601 Holz. Weitere Mannschaftspunkte wurden durch Lukas Pöhlich (530), Kevin Pahl (530) und Christopher Krebs (493) beigesteuert. Das gute Mannschaftsergebnis komplettierte Daniel Stock (529).
SKV Auerbach III - KSV Schwarzhammermühle 6:1 (2683-2519 Holz)

 

Bezirkspokal 2020
Heute fanden auf Bezirksebene die ersten Runden für Damen und Herren statt. 
Unsere Frauen spielten zu Hause gegen die Mannschaften  des SV RW Treuen, des TSV Lichtentanne und des VfB Eintracht Fraureuth. Ursula Anke (557), Sabine Dönitz (448), Marie Heinrich (462) und Katrin Schneider (519) belegten hinter Treuen (2103) und  Fraureuth (2008) und vor Lichtentanne (1965) mit 1986 Holz den 3. Platz. Sie kommen in die nächste Runde.
Die Herren traten in Lößnitz gegen SV Leukersdorf, Lößnitzer SV 1847 und Grünhainer KSV an. Mit einer guten Mannschaftsleistung belegten sie  mit 2308 Holz Platz 1. Es folgten Leukersdorf (2183), Lößnitz (2169) und Grünhain (2156). Für Auerbach spielten  Jochen Müller (563), Andre Budlitz (605),  Jörn Krämer (564) und Kevin Voß (576).
 

Qualifikation zur Bezirkseinzelmeisterschaft
Heute fanden für die U 14/ U18 männlich in Treuen die Ausscheidungen statt. Bei den U 18 schied Lukas Graf (455) als 8. aus.  Nico Markewitz (388) schaffte als 5. das Weiterkommen bei den U 14. Erik Markwitz (366) als 8. schied aus.
 

Spielwochenende 29.02./01.03.2020

1 Verbandsliga Herren
Zum heutigen Heimspiel kam der Spitzenreiter vom SV Leipzig 1910 ins Vogtland. Es war klar, trotz der schlechten Heimbilanz in diesem Jahr musste ein Sieg her, um die Chancen auf den direkten Klassenerhalt zu wahren. Im Startpaar ging Captain Nico Schädlich gleich ein hohes Risiko und setzte Martin Hamann und Christian Steiner an. Dies sollte sich auszahlen. Martin Hamann erwischte einen Sahnetag und stellte mit hervorragenden 646 Holz einen neuen Bahnrekord auf. Dabei zeigte er auf der Startbahn mit 200 Holz eine ganz starke Vorstellung. Thomas Vogler/Oliver Herrfurth (517) gaben den Punkt an Auerbach ab. Im anderen Duell konnte sich Christian Steiner (573) in der zweiten Hälfte steigern und Peter Bloß (556) einen weiteren Punkt abnehmen. Mit einem ordentlichen Plus ging es ins Mittelpaar. Hier zeigten beide Akteure des SKV gute Leistungen. Lars Stock mit 590 Holz konnte Andreas Knoth (532) souverän besiegen. Thomas Pöhlich (560) brachte auch heute wieder eine solide Leistung auf die Bahn und errang nervenstark einen Punkt gegen Michael Ribbeck (558). Nun galt es für das Schlusspaar, dass bereits sichere Unentschieden in einen Sieg umzumünzen. Nico Schädlich erkegelte sehr gute 609 Holz und holte einen weiteren Mannschaftspunkt gegen Timo Hartmann (582). Chris Ehrhardt (556) komplettiere die starke Mannschaftsleistung. Im Duell gegen Martin Stiehl (577) verlor er. Neben einen unerwarteten deutlichen Heimsieg gegen den Ligaprimus, belohnten sich die Männer mit einem Mannschaftsbahnrekord. Herzlich Glückwunsch :) ... Für die restlichen 2 Saisonspiele bleiben die Männer damit weiter im Rennen um den sicheren fünften Platz
SKV Auerbach - SV Leipzig 1910 - 7:1 - (3534:3322 Holz)


 

2. Verbandsliga Senioren
Eine Woche nach dem verlorenen Auswärtsspiel konnte heute die Seniorenmannschaft zu Hause mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gegen  SG GW Mehltheuer gewinnen. In der ersten Runde unterlagen zwar die Auerbacher Steffen Bormann (531 - ES) und Uwe Hofmann (522) den Gästen Reiner Gerbet (551) und Walter Neudel (534). Im Mittelspiel  bezwang Uwe Ehrhardt mit 555 Holz  Stefan Peukes (551). Im anderen Duell hatte Frank Martin die höhere Holzzahl, musste aber den MP  Thomas Heinrich (526) wegen besserer Spielpunkte überlassen. 1:3 MP und 15 Holz für die Gäste stand es vor dem Finale. Hier hatten Udo Pfenner (524) und Harald Seidel (510) gegen schwächere Gegner  Udo Wagner (470) und Dietmar Dorst (479) ein leichtes Spiel und holten 2 MP.
SKV Auerbach - SG GW Mehltheuer . 5:3 - (3171:3101 Holz)
 

Bezirksklasse Herren
Die 2. Männermannschaft hatte zu Hause kein Glück, gegen den 1. der Tabelle SV Hartenstein Zschocken zu gewinnen. Auerbach holte nur 2 Mannschaftspunkte durch Steffen Bormann (521) und Jörn Krämer (553) gegen Steffen Meier (508) und Tino Kreher (551).  In den anderen Duellen hatten die Gäste das Sagen. Andre Budlitz (528) - Ingo Faber (570), Jochen Müller (509) - Jörg Stiehler (585),  Kevin Voß (535) - Benjamin Lindner (562) und Ersatzspieler Daniel Stock (532) - Andy Meier (550).
SKV Auerbach - SV Hartenstein Tschocken - 2 : 6 - (3178:3326 Holz).

Vogtlandliga Damen
Die 2. Damenmannschaft verlor ihr Spiel auswärts bei den Keglerinnen der SG Jößnitz. Nur Gudrun Schädlich (473) holte 1 Mannschaftspunkt gegen Annett Reinhold (418). In den weiteren Duellen spielten: Anja Rudolph (566) - Bärbel Lischak (459), Daniela Eckardt ((504) - Bärbel Beneke (462) und Diana Schulz (486) - Christine Eckstein (442).
SG Jößnitz - SKV Auerbach- 5:1 - (1974:1836 Holz).

Bezirksklasse Frauen
Zum letzten Spiel fuhr unsere 1. Damenmannschaft nach Kirchberg. Dort konnten sie mit einem Sieg über die 2. der Tabelle die Saison abschließen.. Ursula Anke  (514) und Ria Ungethüm (449) gewannen gegen Diana Strobelt (446) und Nancy Kolb (435). Das gelang ebenso Elke Biskupek (474) gegen Monika Köberlein (451). Marie Heinrich (474) und Katrin Schneider (472 ) mussten gegen Sylvia Götzelt (496) und Romy Köberlein (519) hingegen passen.
Kirchberger KV 1845 - SKV Auerbach - 2:5 - (2347:2376 Holz)

Spielwochenende 07./08.03.2020

Vorlauf BEM Jugend U 14
Am Samstag fanden auf der Kegelbahn am VfB Stadion die Vorläufe für die Jugend U 14 w/m statt. Von unserem Verein hat sich Melina Michel (412) als 9. zum Endlauf qualifiziert. Nico Markewitz (385) ist als 18. leider ausgeschieden. Bei den am Sonntag in Plauen stattgefundenen Vorläufen der U 18 sind unsere Mädels Celina Roth (504) als 11., Lea Heinrich (497) als 13. und Lisa Pahl (477) als 18. ausgeschieden.

Aktuelle Mitteilung

Seitens der Behörden ist bis auf Weiteres keine Freigabe der Sportstätten gegeben, deshalb fällt die Jahreshauptversammlung aus. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben. Stand: 21.04.2020

An alle Mitglieder des SKV: Der Vorstand teilt mit, dass entsprechend  des Beschlusses der Stadt Auerbach die Kegelbahn bis auf Weiteres geschlossen bleibt. Siehe auch hier:

89844173_3327750330573501_7925636162150989824_o

logo_skv rundgrau
neue Bahn12

Geburtstage des Monats

Sabine Dönitz, Marie Heinrich

1.,5.

Alexander Götz, Jörg Strangfeld

11.,14.

Peter Langensiepen

16.

Ursula Anke

17.

Lea Heinrich, Lenny Riedel

23.,24.

Frank Martin

26.

Anja Bartels, Kevin Pahl

28.,29.